StartNachrichten2 Möglichkeiten, den Namen oder die Nummer des Anrufers auf einem Android-Telefon...

2 Möglichkeiten, den Namen oder die Nummer des Anrufers auf einem Android-Telefon zu hören

Irgendwann ärgern wir uns alle über unser Telefon, wenn jemand zu einer gottlosen Stunde anruft oder wir keine Lust auf ein Telefongespräch haben. Nun, Sie können leicht überprüfen, wer anruft, bevor Sie antworten, aber dafür müssen Sie Ihr Telefon überprüfen. Was ist, wenn Sie nicht einmal auf den Bildschirm schauen möchten? Nun, die Telefon-App von Google kann dies für Sie tun. So können Sie den Anrufernamen auf einem Android-Telefon hören.

Lesen Sie auch | Wissen, wer Ihnen auf WhatsApp Nachrichten sendet, ohne das Telefon zu überprüfen

Wissen, wer anruft, ohne das Telefon zu überprüfen

Die Google Phone App verfügt über eine Funktion namens „Anrufer-ID-Ansage“, die, wenn sie aktiviert ist, den Namen oder die Nummer des Anrufers laut ansagt. Die App ist auf Pixel- und Standard-Android-Telefonen vorinstalliert, andere können sie aus dem Play Store installieren.

Es ist also sehr einfach, die Google Phone App auf jedem Android-Telefon zu installieren. Nach der Installation müssen Sie sie möglicherweise als Ihre Standard-Anruf-App festlegen. Wenn Sie dies bei der Einrichtung noch nicht getan haben, können Sie dies später über die Einstellungen Ihres Telefons tun. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zum Thema „Einrichten von Standard-Apps auf Android 10“.

1. Öffnen Sie nun die App und tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.

2. Wählen Sie „Einstellungen“ aus den angezeigten Optionen.

3. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie die Option „Anrufer-ID-Ansage“.

4. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf „Anrufer-ID ankündigen“. Standardmäßig ist es auf „Nie“ eingestellt.

VERWANDTER TIP RedmiBook 15 Pro Test: Solide Leistung ruiniert durch ein schlechtes Display

Lesen Sie auch  Der Qualcomm Snapdragon 712-Chipsatz wurde mit einer Leistungssteigerung von bis zu 10 Prozent angekündigt

5. Wenn Sie darauf tippen, wird ein Popup mit drei Optionen angezeigt und diese sind:

  • Immer: Der Name oder die Nummer des Anrufers wird bei jedem Anruf angesagt.
  • Nur bei Verwendung eines Headsets: Die Anrufer-ID wird nur angesagt, wenn Sie Kopfhörer verwenden.
  • Nie: Die Anrufer-ID wird nie bekannt gegeben.

Das war’s, nach Wahl hören Sie den Anrufernamen von Ihrem Telefon, um zu wissen, wer anruft, und Sie müssen nicht jedes Mal Ihr Telefon überprüfen.

Lesen Sie auch | Schnellantwortnachrichten für ablehnende Anrufe in der Google Phone App anpassen

Bonus-Tipp: Anrufernamen auf Samsung lesen

Wenn Sie ein Samsung Galaxy-Handy besitzen, können Sie die oben genannte Funktion nutzen, ohne Google Phone herunterzuladen. Diese Funktion ist in den Einstellungen für die Barrierefreiheit verfügbar. So können Sie dies aktivieren:

1. Gehen Sie auf Ihrem Telefon zu „Einstellungen“.

2. Tippen Sie nun auf „Einstellungen für Barrierefreiheit“ und wählen Sie aus den Optionen „Interaktion & Geschicklichkeit“.

3. Wählen Sie auf der nächsten Seite unter Interaktionen „Anrufe annehmen und beenden“ aus.

4. Schließlich haben Sie auf der nächsten Seite die Möglichkeit, den Schalter für „Anrufernamen laut vorlesen“ zu aktivieren.

Das ist es. Jetzt sagt Ihr Samsung-Telefon den Namen des Anrufers an.

Standardmäßig werden Anrufernamen jedoch nur mit Bluetooth oder Headsets angesagt. Wenn Sie Anrufernamen immer hören möchten, tippen Sie in der Haupteinstellung auf die Option „Nur mit Bluetooth oder Headset“ und wählen Sie auf der nächsten Seite „Immer“.

So wissen Sie, wer Sie an einem frühen Sonntagmorgen anruft und können sich bedenkenlos dafür entscheiden, nicht zu antworten. Für mehr solcher Tipps und Tricks bleiben Sie dran!

Sie können uns auch für sofortige technische Neuigkeiten unter Google News folgen oder für Tipps und Tricks, Smartphone- und Gadget-Rezensionen der GadgetsForYou Telegram Group, oder abonniere den GadgetsForYou Youtube-Kanal für die neuesten Rezensionsvideos.

- Advertisment -