StartNachrichten2 Möglichkeiten, Leute davon abzuhalten, Sie zu Telegrammgruppen hinzuzufügen

2 Möglichkeiten, Leute davon abzuhalten, Sie zu Telegrammgruppen hinzuzufügen

हिंदी में पढ़ें

Nachdem sich die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp geändert hat, ist die Zahl der Telegram-Benutzer auf der ganzen Welt gestiegen. Wenn Sie Telegram auch wegen seiner einzigartigen Funktionen verwenden, sollten Sie wissen, wie heutzutage Gruppen auf Telegram erstellt werden. Haben Sie also genug von zufälligen Telegrammgruppen, zu denen Ihre Freunde oder jemand anderes Sie immer wieder hinzufügt? Hier sind drei Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Leute Sie zu Telegrammgruppen hinzufügen.

Lesen Sie auch | Telegram-Gruppen-Videoanrufe tätigen, Bildschirm teilen, Hintergrundgeräusche entfernen

Möglichkeiten, Leute davon abzuhalten, Sie zu Telegrammgruppen hinzuzufügen

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass andere Sie zu einer Telegram-Gruppe hinzufügen. Die erste besteht darin, Ihren Kontakten zu erlauben, Sie zu Gruppen hinzuzufügen, und die andere besteht darin, Personen zu blockieren, die Sie weiterhin zu den Gruppen hinzufügen. Lesen Sie hier alle Details.

Nur Ihre Kontakte zulassen

1. Öffnen Sie die Telegram App und gehen Sie zu den „Einstellungen“, indem Sie links auf das Hamburger-Menü tippen.

2. Wählen Sie dann „Datenschutz und Sicherheit“ aus den Optionen unter Einstellungen.

3. Tippen Sie auf der Seite mit den Datenschutzeinstellungen auf „Gruppen und Kanäle“.

4. Ändern Sie nun im Abschnitt „Wer kann mich hinzufügen“„Jeder“ in „Meine Kontakte“.

Wenn Sie dies tun, wird sichergestellt, dass zufällige Personen, die nicht auf Ihrer Kontaktliste stehen, Sie nicht zu Telegrammgruppen hinzufügen können.

Darüber hinaus können Sie auch einige Personen als Ausnahmen hinzufügen. Sie können beispielsweise verhindern, dass bestimmte Kontakte Sie zu Gruppen im Abschnitt „Ausnahmen“ unten hinzufügen.

VERWANDTER TIPP So buchen Sie Covid 19-Impfstoff-Slots einfach über Paytm

Lesen Sie auch  Samsung Galaxy A70s mit 64-Megapixel-Kamera in Indien eingeführt: Technische Daten, Preis und Verfügbarkeit

Diese Person blockieren

Die andere Möglichkeit, das Hinzufügen zu zufälligen Gruppen zu stoppen, besteht darin, solche Personen zu erkennen und dann diejenigen Personen zu blockieren, die Sie weiterhin zu Telegrammgruppen hinzufügen. So blockieren Sie jemanden bei Telegram:

1. Öffnen Sie Telegram und gehen Sie zu „Einstellungen“.

2. Wählen Sie nun „Datenschutz und Sicherheit“ aus den Optionen.

3. Hier sehen Sie oben „Blockierte Benutzer“, tippen Sie darauf.

4. Auf der nächsten Seite sehen Sie nun die Option „Benutzer blockieren“, tippen Sie darauf und wählen Sie dann den Kontakt aus, den Sie blockieren möchten.

5. Bestätigen Sie dies, indem Sie im nächsten Popup erneut auf „Benutzer blockieren“ tippen. Das war’s, sobald Sie jemanden blockiert haben, kann er Sie nicht zu einer Gruppe hinzufügen.

Auf diese Weise können Sie verhindern, dass Personen Sie zu zufälligen Telegrammgruppen hinzufügen. Für mehr solcher Tipps und Tricks bleiben Sie dran!

Sie können uns auch für sofortige technische Neuigkeiten unter Google News folgen oder für Tipps und Tricks, Smartphone- und Gadget-Rezensionen der GadgetsForYou Telegram Group oder abonnieren Sie den GadgetsForYou Youtube-Kanal für die neuesten Rezensionsvideos.

- Advertisment -