StartWie man3 Möglichkeiten zur Behebung "macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei...

3 Möglichkeiten zur Behebung „macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist“

Sehen Sie „ macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist „, „ App kann nicht geöffnet werden, weil der Entwickler nicht überprüft werden kann “ oder „ Apple kann nicht geöffnet werden, da Apple beim Versuch, Apps auf Ihrem Mac zu installieren, nicht nach Malware suchen kann. In der Regel kann Apple nicht überprüfen, ob eine App sicher ist, und Sie können sie daher nicht auf dem Computer installieren. Dies kann auch bei Apps geschehen, die von unbekannten Entwicklern stammen und nicht im App Store verfügbar sind. Wenn Sie auf Ihrem Mac mit einem solchen Problem konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen, wir sind für Sie da. Hier finden Sie einfache Möglichkeiten, um zu beheben, dass macOS nicht überprüfen kann, ob diese App frei von Malware ist .

Verwandte | 3 Möglichkeiten zum Ausführen nicht überprüfter, nicht identifizierter Entwickler-Apps auf einem Mac

Fix „macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist“

Inhaltsverzeichnis

  • Fix „macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist“
    • 1. Verwenden von Control-Click
    • 2. Wie auch immer öffnen
    • 3. Aktivieren Sie Apps von „Überall“.
  • Zusammenfassung – Gelöstes MacOS kann App für Malware nicht überprüfen

macOS verfügt über eine integrierte Sicherheitstechnologie namens GateKeeper. Es soll sicherstellen, dass nur vertrauenswürdige Software auf Ihrem Mac ausgeführt wird. Dies hilft, Malware und potenziell schädliche Apps auf dem Gerät zu vermeiden. Manchmal möchten Sie jedoch möglicherweise Apps von Drittentwicklern installieren, die sich nicht im App Store befinden.

Wenn Sie versuchen, Pakete von außerhalb des App Store zu installieren, überprüft macOS die Entwickler-ID-Signatur, um sicherzustellen, dass die Software von einem identifizierten Entwickler stammt und nicht geändert wurde. Für macOS Catalina und höher muss die Software als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme notariell beglaubigt werden.

Lesen Sie auch  4 Möglichkeiten, Bildschirmaufzeichnungen unter Windows 10 freizugeben (kein Wasserzeichen)

Dies ist der Hauptgrund für die Warnung „ macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist“, während versucht wird, unbekannte Apps zu installieren. Wenn Sie sich über die Sicherheit der App sicher sind und sie auf Ihrem Computer ausführen möchten, können Sie die Warnung mithilfe einer der folgenden Methoden umgehen und die Software installieren.

1. Verwenden von Control-Click

  1. Öffnen Sie den Finder auf Ihrem Mac.
  2. Suchen Sie die App, bei der der Fehler „macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist“ angezeigt wurde. Sie finden es entweder im Ordner „Anwendungen“ oder im Ordner „Downloads“.
  3. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Anwendung, um das Kontextmenü zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf Öffnen , um die App auszuführen.

Wenn Sie dies tun, wird die App auf die Whitelist gesetzt und auf Ihrem Mac ausgeführt, ohne dass die Meldung „macOS kann nicht überprüfen, ob diese App frei von Malware ist“ oder die Warnung „nicht identifizierter Entwickler“ angezeigt wird.

2. Wie auch immer öffnen

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü und gehen Sie zu Systemeinstellungen .
  2. Gehen Sie zu Sicherheit und Datenschutz und tippen Sie auf die Registerkarte Allgemein .
  3. Hier sehen Sie eine Schaltfläche „ Auf jeden Fall öffnen “ für die App, die Probleme verursacht. Die Schaltfläche ist erst eine Stunde lang verfügbar, nachdem Sie versucht haben, die blockierte App zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf Auf jeden Fall öffnen , um den Block zu überschreiben. Sie werden aufgefordert, die Administratoranmeldeinformationen einzugeben.
  5. Tippen Sie auf Öffnen , wenn Sie aufgefordert werden, die blockierte App auf Ihrem Mac auszuführen oder zu installieren.
Lesen Sie auch  So senden Sie automatisch gelöschte Nachrichten in allen Chats im Telegramm

3. Aktivieren Sie Apps von „Überall“.

Zuvor hatte macOS eine spezielle Option namens „ Überall “ in den Systemeinstellungen> Sicherheit und Datenschutz . Benutzer konnten Apps von überall aus installieren, anstatt nur im App Store oder bei identifizierten Entwicklern. Der Schalter wurde jedoch später entfernt.

Das Gute ist, dass Sie es mit einem einfachen Terminalbefehl zurückbringen können. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie sudo spctl –master-disable ein. Gehen Sie nun zu Systemeinstellungen> Sicherheit; Die Option „ Überall “ wird jetzt aktiviert und automatisch ausgewählt. Sie können jetzt Apps von jedem beliebigen Ort aus installieren und ausführen.

Wenn Sie zu den Standardeinstellungen zurückkehren möchten, verwenden Sie den Befehl sudo spctl –master-enable . Dadurch wird die Option deaktiviert.

Zusammenfassung – Gelöstes MacOS kann App für Malware nicht überprüfen

Dies waren drei schnelle Möglichkeiten, um zu beheben, dass „macOS nicht überprüfen kann, ob diese App frei von Malware ist“ auf Ihrem Mac. Probieren Sie sie aus und lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, welches für Sie funktioniert hat. Stellen Sie jedoch immer sicher, dass die App von einem vertrauenswürdigen Entwickler und einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, bevor Sie sie installieren, um Probleme auf Ihrem Computer zu vermeiden.

Sie können uns auch folgen, um sofortige technische Nachrichten unter Google News oder Tipps und Tricks, Bewertungen von Smartphones und Gadgets zu erhalten. Treten Sie der GadgetsForYou Telegram Group Oder für die neuesten Überprüfungsvideos abonnieren Sie GadgetsForYou Youtube Channel.

- Advertisment -