StartNachrichten5 Google Fotos-Alternativen, die Sie kostenlos testen können

5 Google Fotos-Alternativen, die Sie kostenlos testen können

Viele Leute nutzen den Google Fotos-Dienst, der bis jetzt kostenlose, unbegrenzte Foto-Uploads anbot. Aber ab heute endet dieses Angebot und Sie müssen nur das zugewiesene kostenlose Kontingent von 15 GB verwalten, das auch Ihre Gmail-Daten und andere Dateien enthält. In einem solchen Fall ist es offensichtlich, dass sich Ihr Fotos-Speicher schneller füllt und Google Sie auffordert, seine Google One-Speicherpläne zu kaufen. Wenn Sie sich nicht dafür entscheiden möchten, finden Sie hier einige Google Fotos-Alternativen, die auch kostenlosen Speicherplatz für Ihre Erinnerungen bieten.

Lesen Sie auch | Überprüfen Sie den kostenlosen Google Fotos-Speicher; Beenden Sie die Sicherung aller Fotos, um Speicherplatz zu sparen

Google Fotos-Alternativen

Inhaltsverzeichnis

  • Google Fotos-Alternativen
    • 1. Amazon Fotos
    • 2. Microsoft One-Laufwerk
    • 3. Apple-Fotos (iCloud)
    • 4. Flickr
    • 5. Dropbox

Alle anderen Cloud-Dienste, die Speicherpläne anbieten, sind auch nicht völlig kostenlos. Sie können jedoch ein kostenloses Konto für sie erstellen und einen Teil ihres kostenlosen Speicherplatzes für die Online-Sicherung Ihrer Fotos verwenden. Hier sind die Top 5 solcher Alternativen!

1. Amazon Fotos

Amazon Photos bietet unbegrenzten Fotospeicher für Prime-Mitglieder und Nicht-Prime-Benutzer erhalten 5 GB kostenlosen Speicherplatz für Fotos und Videos. Sie wissen wahrscheinlich, dass die Amazon Prime-Mitgliedschaft bei Rs beginnt. 999 pro Jahr, aber zu beachten, Sie erhalten auch viele andere Vorteile. Zur Erinnerung: Die Prime-Mitgliedschaft umfasst Prime Video, kostenlosen Versand, Amazon Music usw.

Hinweis:Mit dem Prime-Plan erhalten Sie unbegrenzten Fotospeicher, aber nur 5 GB für Videos.

Funktionen:

  • Es speichert automatisch Fotos zur Sicherung auf Ihrem Telefon und gibt so Speicherplatz frei.
  • Der Dienst sichert Ihre Fotos und Videos sicher mit Amazon Web Services.
  • Sie können Fotos und Alben ganz einfach per SMS, E-Mail und anderen Apps teilen.
  • Darüber hinaus können Sie auf Ihre Fotos auf Fire TV, Computer oder auf der Echo Show zugreifen. Prime-Mitglieder können Fotos auch anhand von Schlüsselwörtern wie Standort suchen.
Lesen Sie auch  Nokia 6 (2019) mit Loch-Display zu kommen, Spezifikationen durchgesickert

Plankosten: Amazon Photos ist in der Amazon Prime-Mitgliedschaft enthalten. Wenn ein Nicht-Prime-Benutzer nur den Fotodienst nutzen möchte, kostet es $ 1,99 (ca. 150 Rupien) pro Monat für 100 GB.

2. Microsoft One-Laufwerk

Microsoft OneDrive ist aufgrund seiner Dienste wahrscheinlich die beste Alternative zu Google Fotos. OneDrive bietet kostenlosen Speicherplatz für bis zu 5 GB. Aber seine Pläne sind nützlicher, da Microsoft den Benutzern neben den Laufwerksplänen auch Zugriff auf eine Vielzahl anderer Dienste gewährt.

Funktionen:

  • Sie können alle Ihre OneDrive-Dateien und freigegebenen Dateien an einem Ort durchsuchen.
  • Es lädt automatisch Fotos und Videos mit einem Backup auf Ihr Konto hoch.
  • Sie können Ihre OneDrive-Dateien auch in anderen Apps öffnen, einschließlich Microsoft Office-Apps.
  • Es bietet eine Galerieansicht für Fotos und Sie können auch nach Ihren Dateien und Ordnern suchen.
  • Zu den weiteren Funktionen gehören das automatische Tagging von Bildern, das Freigeben, Verschieben, Löschen und Umbenennen von Dateien sowie das Erstellen neuer Ordner.

Plankosten: Der Microsoft OneDrive-Plan beginnt bei 130 Rupien pro Monat für 100 GB Speicher und geht bis zu 650 Rupien pro Monat für den 2 TB-Plan. Wenn Sie sich für den Familienplan für Ihre anderen Familienmitglieder entscheiden möchten, kostet er 6.199 Rupien pro Jahr.

3. Apple-Fotos (iCloud)

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, ist Apple Photos die beste Google Fotos-Alternative für Sie. Das Beste daran ist, dass Apple eine nahtlose Integration in sein gesamtes Ökosystem bietet. Darüber hinaus bietet der Dienst leistungsstarke KI-Funktionen und einige erstaunliche Bearbeitungswerkzeuge. Der Dienst bietet bis zu 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Der Nachteil ist jedoch, dass es mit Android nicht funktioniert.

Lesen Sie auch  5 Möglichkeiten, Ihr Standard-Android-Smartphone anzupassen

Plankosten: iCloud-Pläne beginnen bei 75 Rs für 50 GB und reichen bis zu 749 Rs für 2 TB Speicherplatz. Wenn Sie auch andere Dienste von Apple nutzen möchten, können Sie sich für Apple One entscheiden, das 195 Rupien pro Monat kostet und 50 GB iCloud-Speicher bietet.

4. Flickr

Flickr ist eine weitere Alternative, die Sie ausprobieren können, wenn Sie die Pläne von Google teuer finden. Zu viel geringeren Kosten als der höchste 2-TB-Plan von Google erhalten Sie mit Flickr echten unbegrenzten Speicherplatz. Wo Googles unbegrenzter Speicherplatz nur Fotos mit bis zu 16 MP speichern kann, speichert Flickr sie in voller Auflösung.

Funktionen:

  • Sie erhalten private sowie öffentliche Galerien und Gruppen. Sie können die Fotos anderer kommentieren und teilen.
  • Flickr beherbergt auch Milliarden von Fotos von leidenschaftlichen Fotografen, mit denen Sie über Gruppen interagieren können.
  • Es bietet eine einfache Organisation und gemeinsame Nutzung von Fotos. Sie können Hunderte von Fotos mit nur einer Geste durchsuchen, auswählen und organisieren und sie in Sekundenschnelle teilen.
  • Auf Flickr können Sie auch Ihre Fotos bearbeiten, Filter hinzufügen, zuschneiden und vieles mehr!

Plankosten: Der monatliche Speicherplan von Flickr beginnt bei 7,99 USD (ca. 580 Rupien) und der Jahresplan kostet 71,88 USD (ca. 5.200 Rupien) und bietet unbegrenzten Speicherplatz. Es bietet auch Rabatte auf Fotosoftware, einschließlich eines zweimonatigen kostenlosen Adobe Creative Cloud Photography-Plans.

5. Dropbox

Dropbox ist eine weitere Cloud-Speicherplattform, die allen 2 TB kostenlosen Speicherplatz bietet, und es gibt auch kostenpflichtige Pläne. Der Dienst bietet auch Funktionen wie Passwörter und DropBox-Transfers. Sie können sich für Ihre kostenlose Dropbox Plus-Testversion anmelden und erhalten 2 TB Speicherplatz.

Lesen Sie auch  Android Q Beta ist da: Neue Funktionen, geeignete Geräte und Installationsanleitung

Funktionen: 

  • Es lädt automatisch Videos und Fotos von Ihrer Kamerarolle im Hintergrund in den Cloud-Speicher hoch.
  • Sie können auch offline auf Dateien in Ihrem Konto zugreifen und verschiedene Dateitypen ohne Software in der Vorschau anzeigen.
  • Es bietet auch eine einfache Foto- und Videofreigabe und Sie können sogar große Dateien senden, indem Sie einen Link kopieren. Sie können diesen Link an alle weitergeben, auch wenn diese Dropbox nicht verwenden.
  • Sie können mit der mobilen App auch Dokumente, Quittungen und Fotos scannen und in PDFs umwandeln, sodass Sie sie überall anzeigen können.
  • Sie können Dateien auf Ihrem PC auch mithilfe einer Computersicherung mit Dropbox synchronisieren. Mit der Dateiwiederherstellung können Sie auch ältere oder gelöschte Dateien wiederherstellen.

Kosten des Plans: Der Speicherplan beginnt bei 9,99 $ (ca. 730 Rs).

Dies waren einige Alternativen zu Google Fotos, die Sie ausprobieren können, wenn Sie nicht keinen Speicherplatz mehr haben und Google One-Pläne kaufen möchten. Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, welche App oder welcher Cloud-Dienst Sie für Ihre Fotospeicherung verwenden.

Für mehr solcher Tipps und Tricks bleiben Sie dran!

Sie können uns auch für sofortige technische Neuigkeiten unter Google News folgen >, oder abonniere für die neuesten Rezensionsvideos den GadgetsForYou Youtube-Kanal.

- Advertisment -