StartEmpfohlen5 Gründe, warum Sie Realme Buds Air kaufen sollten

5 Gründe, warum Sie Realme Buds Air kaufen sollten

Realme hat seine ersten wirklich drahtlosen Ohrhörer mit dem Namen Buds Air in Indien auf den Markt gebracht. Das Buds Air wird mit einer kabellosen Ladetasche geliefert, die genau wie die Apple-Ohrhörer mit dem AirPod-Design übereinstimmt. Die Buds Air sind jedoch viel billiger als die AirPods von Apple und in einigen anderen Farboptionen als Weiß erhältlich, einschließlich Schwarz und Gelb. Vor dem Start haben wir den Buds Air einige Tage lang verwendet und wir haben einige Gründe gefunden, warum Sie diese drahtlosen Ohrhörer bei Realme kaufen können.

AirPods wie Design

Die Realme Buds Air sehen genauso aus wie die Apple AirPods. Von der Ladetasche bis hin zu den Kopfhörern ist alles von Apples beliebten Ohrhörern inspiriert.

Vielleicht gibt es Realme Buds Air deshalb auch in den Farben Schwarz und Gelb. Unser Testgerät, das in Weiß geliefert wurde, sieht genauso aus wie die AirPods, und es ist schwer, sich von denen von Apple zu unterscheiden.

Realme hat die gleiche minimalistische Designsprache verwendet. Auf den Ohrhörern befindet sich kein Logo, und nur auf der Ladetasche befindet sich der Text „Designed by Realme“ als einziges Branding.

Der Ladekoffer ist etwas kürzer und etwas breiter als der von Apple. Es verfügt über eine Pairing-Taste an der Vorderseite und an der Unterseite über einen USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen.

Bequeme Passform

Der Sitz der Ohrhörer ist sehr bequem und sie sitzen bequem in normal großen Ohren. Obwohl es nicht so sicher ist wie die richtigen In-Ear-Kopfhörer, ist es insgesamt gut für den regelmäßigen Gebrauch. Es kann jedoch vorkommen, dass sich die Knospenluft löst, insbesondere beim Gehen.

Lesen Sie auch  Realme 3 Pro-Startdatum in Indien, voraussichtlicher Preis, technische Daten und mehr

Kabelloser Ladekoffer

Das kabellose Laden ist eine weitere gute Funktion des Realme Buds Air. Es ist überraschend zu sehen, dass eine solche Funktion für drahtlose Ohrhörer angeboten wird, die nur Rs 4K kosten. Die AirPods mit der gleichen Funktion kosten das Vierfache. Sie setzen einfach den Fall auf das drahtlose Ladegerät und sie fangen an, aufgeladen zu werden. Wenn Sie jedoch kein drahtloses Ladegerät besitzen, können Sie ein USB-C-Kabel verwenden.

Einfaches Pairing

Für die Konnektivität gibt es Bluetooth 5 mit Unterstützung für den AAC-Bluetooth-Codec. Die Ohrhörer können sowohl mit Android-Smartphones als auch mit iOS-Geräten verwendet werden. Schalten Sie einfach Bluetooth ein und halten Sie die Taste am Buds Air-Gehäuse gedrückt, um eine Verbindung herzustellen.

Spielemodus mit niedriger Latenz

Es gibt auch einen Spielemodus mit niedriger Latenz, der durch langes Drücken auf beide Kopfhörer gleichzeitig aktiviert wird. Es wird gesagt, dass es die Verbindungslatenz verringert und Realme verwendet seinen R1-Chip, um die Stabilität zu verbessern.

Wenn wir über andere Funktionen sprechen, haben die Ohrhörer 12-mm-Dynamik-Treiber und bieten guten Klang und gute Bässe. Wirklich kabellose Ohrhörer. Überraschenderweise können die Buds Air auch Hintergrundgeräusche gut abfangen.

In Bezug auf die Akkulaufzeit gibt Realme an, dass der Buds Air mit dem Ladekoffer 17 Stunden bieten wird, und ich denke, dass es für jeden ausreichen wird.

Einpacken

Realme Buds Air sind erschwingliche, wirklich kabellose Ohrhörer, die nur 399 Rupien kosten. Realmes Buds Air ist wirklich für die breite Masse geeignet, da andere drahtlose Ohrhörer wie AirPods und Galaxy Buds viel zu teuer sind. Mit Funktionen wie kabelloser Ladekoffer, AirPods wie Design und Modus mit geringer Latenz ist Realme Buds Air ein guter Kauf für Sie.

Lesen Sie auch  Beste Gaming-Laptops, die Sie in Indien kaufen können 2019: Alienware Area 51
- Advertisment -