StartWie man5 verschiedene Tricks, um Screenshots auf jedem Android-Smartphone zu machen

5 verschiedene Tricks, um Screenshots auf jedem Android-Smartphone zu machen

Screenshots sind die besten Möglichkeiten, um alles zu speichern, was wir auf unserem Smartphone-Bildschirm sehen, während wir im Internet surfen oder mit einem Freund chatten. Wir alle wissen, wie man Screenshots auf unseren Handys macht. Manchmal ist es jedoch nicht so einfach, einen Screenshot auf Ihrem Handy zu machen, wie es sich anhört. Einige Android-Telefone unterstützen nicht die schnelle und beliebte Methode, zwei Tasten zu drücken, um einen Screenshot zu erstellen. Aus diesem Grund bieten wir einige der besten Möglichkeiten, um auf jedem Android-Handy einen Screenshot zu erstellen.

Lesen Sie auch | Machen Sie Screenshots aus dem Menü „Letzte Apps“ in Android 11

Möglichkeiten, Screenshots auf jedem Android zu machen

Inhaltsverzeichnis

  • Möglichkeiten, Screenshots auf jedem Android zu machen
    • 1. Die Standardmethode (Lautstärke verringern + Leistung)
    • 2. Herstellerverknüpfungen
    • 3. Apps von Drittanbietern
    • 4. „Ok, Google! mache ein Bildschirmfoto“
    • 5. Gesten verwenden
  • Bonus-Tipp
    • Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

1. Die Standardmethode (Lautstärke verringern + Leistung)

Mit fast jedem neuen Android-Smartphone können Sie einen Screenshot erstellen, indem Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste drücken. Um ein Screenshot zu erstellen, drücken Sie diese Tasten einige Zeit gleichzeitig und lassen Sie es los, wenn Sie einen Kameraverschluss hören. Ihr Screenshot wird aufgenommen und in der Galerie Ihres Telefons angezeigt.

Darüber hinaus hat Google mit Android Pie eine Verknüpfung im Power-Menü hinzugefügt, um einen Screenshot zu erstellen. Drücken Sie einfach den Netzschalter und tippen Sie auf die Screenshot-Option.

2. Herstellerverknüpfungen

Einige Android-Telefone unterstützen nicht nur die Standardmethode, sondern verfügen auch über integrierte Funktionen zum Erstellen von Screenshots. Auf alten Samsung-Smartphones können Sie beispielsweise die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste drücken, um einen Screenshot aufzunehmen. Außerdem können Sie mit dem S Pen einen Screenshot der Galaxy Note-Serie erstellen.

Lesen Sie auch  [Arbeiten] 3 Möglichkeiten, um die Apple ID KOSTENLOS ohne Passwort vom iPhone, iPad zu entfernen

Das MIUI von Xiaomi und einige andere benutzerdefinierte Skins bieten auch einen schnellen Zugriff, um Screenshots direkt im Schnelleinstellungsfeld aufzunehmen. Öffnen Sie einfach das Schnelleinstellungsfeld und suchen Sie die Screenshot-Schaltfläche. Tippen Sie darauf und los geht’s.

3. Apps von Drittanbietern

Es gibt viele Apps von Drittanbietern, die das Gleiche ohne großen Aufwand tun. Das Gute an diesen Apps ist, dass diese Apps neben den grundlegenden Funktionen zum Erstellen eines Screenshots auch einige zusätzliche Funktionen bieten, die auf den meisten Handys nicht verfügbar sind.

Sie können sich die Screenshot Easy-App ansehen, die einige großartige Funktionen bietet. Mit der App können Sie beispielsweise Screenshots über eine Bildschirmüberlagerungsschaltfläche oder über die Benachrichtigungsleiste oder durch einfaches Schütteln Ihres Geräts erstellen.

Darüber hinaus gibt es auch einige großartige Bearbeitungsoptionen, wenn Sie mit dem Aufnehmen von Screenshots fertig sind. Sie können beispielsweise Ihren Screenshot zuschneiden, ihn in einen anderen Dateityp konvertieren, die Farben ändern und Zeitstempel usw. hinzufügen.

Screenshot einfach herunterladen

Einige andere gute Beispiele für Screenshot-Apps sind Screenshot Touch und Super Screenshot.

4. „Ok, Google! mache ein Bildschirmfoto“

Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, das möglicherweise mit Google Assistant-Funktionen ausgestattet ist. Der Assistent kann Ihnen also auch dabei helfen, Screenshots nur mit Ihrer Stimme zu machen. Sie können einfach sagen: „Ok, Google! mache ein Bildschirmfoto“.

5. Gesten verwenden

Die meisten Smartphones unterstützen heutzutage auch Gesten. Zum Beispiel können OnePlus und die neuesten Motorola-Smartphones einen Screenshot mit einer Drei-Finger-Wischbewegung nach unten machen. Sie können dies aktivieren, indem Sie auf Einstellungen> gehen System> Gesten auf den meisten Handys.

Lesen Sie auch  So lassen Sie Ihr iPhone mit der Sprachauswahl einen beliebigen Text vorlesen

Bonus-Tipp

Wenn Sie immer noch ein altes Android-Telefon verwenden, das keine der oben genannten Methoden unterstützt, müssen Sie Ihr Telefon rooten. Wenn Sie diesen Vorgang jedoch nicht durchführen möchten, verwenden Sie am besten das Android SDK, das Sie von der offiziellen Website herunterladen können.

Das Installieren und Einrichten dieser App ist jedoch auch sehr umständlich. So können Sie die No Root Screenshot It App ausprobieren. Die App hat eine einfachere Benutzeroberfläche und funktioniert auf fast jedem Android-Handy.

Dies waren einige der besten Möglichkeiten, um Screenshots auf jedem Android-Handy zu machen. Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, welche Methode auf Ihrem Telefon am besten funktioniert.

Weitere Tipps und Tricks finden Sie unter Zu verwendende Gadgets!

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

So zeigen Sie eine Vorschau einer Webseite in Google Chrome unter Android an [Handbuch] Verwenden Sie die Sprachtypisierung in Microsoft Edge auf Ihrem PC3. So beheben Sie den Bildschirm des Telefons zu dunkel, um ihn auf Android4 zu lesen.

- Advertisment -