StartNachrichtenBudget 2019: Smartphones werden billiger, da die Regierung die Zollgebühren senkt

Budget 2019: Smartphones werden billiger, da die Regierung die Zollgebühren senkt

Finanzministerin Nirmala Sitharaman hat heute im Parlament den Gewerkschaftshaushalt 2019 vorgestellt. Die Finanzministerin stellte ihr erstes Budget vor und kündigte eine Zollsenkung für Kameramodule, Ladegeräte und Adapter für Mobiltelefone an.

Mit diesem Schritt der Regierung werden Mobiltelefone in Indien billiger. Abgesehen von Mobiltelefonen werden auch Elektrofahrzeuge, Lederwaren und Verteidigungsgüter billiger sein, da ihre Zollgebühren ebenfalls gesenkt werden.

Auf der anderen Seite werden importierte Bücher, Gold, Benzin und Diesel, Videoüberwachung und importierte Autoteile teurer, da der Einfuhrzoll auf diese Artikel angehoben wurde.

Bereits im Juli 2017 hatte die Regierung mit der Einführung der GST einen Zoll von 10% für Mobiltelefone und andere elektronische Artikel angekündigt. Sie wurde im Dezember 2017 erneut auf 15% angehoben.

Im Haushaltsplan 2018 wurde der Zoll auf Mobiltelefone erneut von 15 auf 20 Prozent angehoben. Das Ziel der Regierung mit der Erhöhung der Steuer auf elektronische Artikel war es, die inländische Produktion in Indien zu steigern und die Initiative Make in India zu stärken.

Billigere Smartphones werden für indische Hersteller jedoch nur eine Herausforderung sein, da sie einer starken Konkurrenz durch in China hergestellte Billig-Handys ausgesetzt sein werden.

Indien ist der zweitgrößte Markt der Welt mit 1,15 Milliarden Telekommunikationskunden und 512 Millionen Internetkunden. Analysten gehen davon aus, dass das Mobilfunkabonnement in Indien bis 2021 1,4 Milliarden erreichen wird.

Darüber hinaus wächst auch der Smartphone-Markt in Indien rasant. Der Smartphone-Markt wuchs 2018 um 14,5% und wird 2019 voraussichtlich um 15% wachsen.

„Budget 2019: Smartphones werden billiger, da die Regierung die Zollgebühren senkt“, 5 von 5 basierend auf 2 Bewertungen.

Lesen Sie auch  Xiaomi Black Shark 2 wird in Indien eingeführt. 39.999: Technische Daten, Verfügbarkeit
- Advertisment -