StartWie manEinfache Möglichkeit, Top-Picks-Werbeaktionen in Google Mail App und Google Mail PC zu...

Einfache Möglichkeit, Top-Picks-Werbeaktionen in Google Mail App und Google Mail PC zu entfernen

Wenn wir unseren Google Mail-Posteingang in der App öffnen, werden viele Werbe-E-Mails als „Top-Tipps“ angezeigt. Dies führt dazu, dass unser Posteingang etwas überladen ist und manchmal sogar unsere wichtigen E-Mails aufgrund dieser E-Mails verloren gehen. Heute werde ich Ihnen sagen, wie Sie Top-Picks-Werbe-E-Mails in der Google Mail-App entfernen können. Außerdem finden Sie hier einen Bonus-Tipp.

Lesen Sie auch | So erhalten Sie einen saubereren Look Suchen Sie nach Ihrem Google Mail-Posteingang

Entfernen Sie Top Picks / Promotion in Google Mail

Google Mail hat verschiedene Registerkarten für seinen Posteingang eingeführt, darunter die Registerkarte „Werbeaktionen“. Dies hat Google Mail dabei geholfen, die Zustellbarkeit zu verbessern und die Anzahl der Benutzer von Spam-Anfragen zu verringern. Sie können diese Registerkarten jedoch sowohl in der Google Mail-App als auch auf dem PC deaktivieren.

Lesen Sie auch | 3 Möglichkeiten, mit Spam-E-Mails in Google Mail umzugehen

Schritte zum Entfernen der Top-Auswahl in der Google Mail-App

In Google Mail werden normalerweise Marketing-E-Mails, Massen-E-Mails wie Angebote, Angebote und andere Werbebotschaften als „Top-Tipps“ angezeigt. Google kategorisiert diese E-Mails automatisch anhand ihres Inhalts und sendet sie in der jeweiligen Posteingangskategorie.

Sie können diese Top-Auswahl-E-Mails jedoch aus Ihrem Google Mail-Posteingang in der App deaktivieren. Befolgen Sie die unten genannten Schritte.

1. Öffnen Sie die Google Mail-App auf Ihrem Telefon.

2. Tippen Sie auf das Hamburger-Symbol und wählen Sie Einstellungen aus der Liste aus.

3. Tippen Sie nun auf Ihre E-Mail-ID, um die Einstellungen Ihres Kontos einzugeben.

4. Tippen Sie hier im Abschnitt Posteingang auf „Posteingangskategorien“ .

5. Scrollen Sie nun zum Ende der Seite und suchen Sie auf der Registerkarte „Werbeaktionen“ nach „Bündelung der besten E-Mails aktivieren“ . Tippen Sie darauf, um das Kontrollkästchen zu deaktivieren.

Lesen Sie auch  iOS 14 App Library: 10 Tipps, Tricks und versteckte Funktionen

Das ist es. Jetzt werden E-Mails mit Top-Auswahl nicht zuerst in Ihrem Google Mail-Posteingang angezeigt.

Bonus-Tipp: Entfernen Sie die Registerkarte „Werbeaktionen“ in Google Mail

Genau wie die Google Mail-App liefert sie auf dem PC E-Mails an alle Registerkarten, basierend auf einigen Faktoren wie Absenderinformationen, E-Mail-Inhalt und Nutzerinteraktion. Aus diesem Grund werden einige E-Mails direkt auf die Registerkarte „Werbeaktionen“ verschoben. So können Sie diese Registerkarte in Ihrem Google Mail-Posteingang auf dem PC deaktivieren:

1. Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen (Zahnradsymbol) und wählen Sie dann im Dropdown-Menü Alle Einstellungen anzeigen aus.

2. Wählen Sie dort die Registerkarte „Posteingang“ und deaktivieren Sie unter „Kategorien“ das Kontrollkästchen neben „Werbeaktionen“. Sie können auch andere unerwünschte Registerkarten deaktivieren, um sie ebenfalls aus dem Posteingang zu entfernen.

3. Klicken Sie abschließend unten auf dem Bildschirm auf Änderungen speichern.

Das ist es. Auf diese Weise können alle Werbe-E-Mails direkt an Ihren primären Posteingang gesendet werden. Sie können alle Registerkarten von hier entfernen. In Ihrem einzigen Posteingang befinden sich dann alle E-Mails, die möglicherweise nicht so sauber aussehen.

Hinweis: Wenn Sie ein anderes Thema in Google Mail verwenden und die Einstellung nicht wie im obigen Screenshot sehen können. Sie können wie oben beschrieben zu „Alle Einstellungen anzeigen“ gehen und dann unter der Registerkarte „Posteingang“ die Option haben, die Registerkarten für Kategorien wie im folgenden Bild selbst zu aktivieren.

Auch, wenn Sie die Registerkarte „Werbeaktionen“ beibehalten möchten, aber nicht möchten, dass die Top-Auswahl-Aktion darin enthalten ist. Sie können die Registerkarte „Werbeaktionen“ beibehalten und dann unter „Bündelung in Werbeaktionen“ das Kontrollkästchen neben „Bündelung der wichtigsten Werbe-E-Mails in Werbeaktionen aktivieren“ deaktivieren.

Lesen Sie auch  3 Möglichkeiten, YouTube-Videos im Hintergrund auf Android und iOS abzuspielen

Dadurch bleiben Ihre optionalen E-Mails und Angebote für Profis auf dieser Registerkarte, es werden jedoch keine Top-Picks-Aktionen, Firmenlogos usw. angezeigt.

Lesen Sie auch | Speicher voll in Google Mail? 3 Möglichkeiten, um Speicherplatz in Ihrem Google Mail-Konto freizugeben

Auf diese Weise können Sie Werbe-E-Mails mit Top-Tipps in der Google Mail-App und auf dem PC entfernen. Weitere Tipps und Tricks finden Sie hier!

Sie können uns auch folgen, um sofortige technische Neuigkeiten unter Google News oder Tipps und Tricks, Bewertungen von Smartphones und Gadgets zu erhalten. Treten Sie der GadgetsForYou Telegram Group Oder abonnieren Sie für die neuesten Überprüfungsvideos den GadgetsForYou-Youtube-Kanal.

- Advertisment -