StartNachrichtenFaktencheck: 4 Mythen über den Covid-19-Impfstoff gesprengt; Kenne die Wahrheit

Faktencheck: 4 Mythen über den Covid-19-Impfstoff gesprengt; Kenne die Wahrheit

Trotz vieler Bemühungen der Regierung zögern einige Menschen noch immer mit der Covid-Impfung. Heute werde ich über einige Mythen über Covid-19-Impfstoffe sprechen und darüber, wie sie die Menschen irreführen, und was die Wahrheit hinter diesen Mythen ist. Auch das Ministerium für Gesundheit und Familienfürsorge hat viele Mythen zu den COVID-19-Impfstoffen aufgeklärt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Lesen Sie auch | So buchen Sie Covid-19-Impfstoff-Slots einfach über Paytm

Einige grundlegende Informationen zu Covid-19-Impfstoffen

Inhaltsverzeichnis

  • Einige grundlegende Informationen zu Covid-19-Impfstoffen
    • Wie funktionieren Covid-Impfstoffe?
    • Welche Nebenwirkungen haben Covid-Impfstoffe?
  • Mythen und Fakten zum Covid-19-Impfstoff
    • 1. Macht der COVID-19-Impfstoff Sie magnetisch?
    • 2. COVID-19-Impfstoffe Todesfälle
    • 3. Voranmeldung ist obligatorisch
    • 4. Fall von schwerem AEFI
  • Wer sollte die Impfung vermeiden?

Zuerst müssen wir ein paar Dinge über den Covid-Impfstoff verstehen, einschließlich seiner Funktionsweise und seiner Nebenwirkungen usw. Lassen Sie uns auf diese Details eingehen.

Wie funktionieren Covid-Impfstoffe?

Wenn wir einen Impfstoff einnehmen, bemerken Zellen unseres Immunsystems diese Veränderungen und erkennen die Impfstoffpartikel als fremd. Unser Immunsystem beginnt also mit dem Aufbau einer Reaktion, um diese Veränderung zu bekämpfen, die die Produktion von Antikörpern umfasst.

Wenn diese Antikörper Ihres Immunsystems danach auf das Coronavirus stoßen, erkennen sie es aus dem Zellgedächtnis und zerstören es, bevor es Sie krank machen kann. Nach der Impfung ist Ihr Immunsystem also bereit, das Virus zu bekämpfen und zu neutralisieren.

Sie sollten jedoch beachten, dass es in der Regel einige Wochen nach der Impfung dauert, bis Ihr Immunsystem Antikörper aufgebaut hat. Sie könnten also direkt nach der Impfung dem Virus ausgesetzt sein, sodass alle anderen Vorsichtsmaßnahmen weiterhin erforderlich sind.

Welche Nebenwirkungen haben Covid-Impfstoffe?

Nach der Einnahme des COVID-19-Impfstoffs können bei vielen Menschen leichte Nebenwirkungen wie Schmerzen an der Injektionsstelle, Fieber oder Übelkeit auftreten. Dies sind jedoch nur Anzeichen dafür, dass das Immunsystem gut auf den Impfstoff anspricht.

Lesen Sie auch  Redmi K30 5G mit Snapdragon 765G, 64MP Quad-Kamera vorgestellt: Preis, Technische Daten

Nach Ansicht vieler Gesundheitsexperten und der WHO ist es ganz normal, diese leichten Symptome nach einer Impfung zu spüren. Obwohl dies unangenehm ist, sind dies tatsächlich gute Zeichen, da der Prozess des Aufbaus einer Immunantwort in Ihrem Körper beginnt.

Wenn Sie also Symptome oder Nebenwirkungen wie Schmerzen an der Injektionsstelle, Fieber, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Schüttelfrost oder sogar Durchfall verspüren, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Wie jeder andere Impfstoff verursachen auch COVID-19-Impfstoffe Nebenwirkungen, die mild sind und innerhalb weniger Tage von selbst verschwinden.

VERWANDTER TIPP 2 Möglichkeiten zum Deaktivieren oder Anpassen von Twitter Highlights-E-Mail-Benachrichtigungen

Mythen und Fakten zum Covid-19-Impfstoff

Kommen wir nun zu den Covid-Impfstoff-Mythen. Was sind einige gängige Mythen und was sind die Fakten dahinter, lesen Sie weiter für weitere Details.

1. Macht der COVID-19-Impfstoff Sie magnetisch?

Mythos: Mehrere Posts machen in den sozialen Medien die Runde, in denen behauptet wird, dass COVID-19-Impfstoffe Menschen magnetisch machen. Mehrere Personen haben ihre Bilder in sozialen Medien mit einigen Münzen, Löffeln usw. auf ihren Körpern gepostet, um zu behaupten, dass ihre Körper „magnetisch“ sind.

Fakt: Experten haben diese Behauptungen zurückgewiesen. Das Presseinformationsbüro von Indien hat auch in einem Tweet eine Erklärung abgegeben, dass die COVID-19-Impfstoffe völlig sicher sind und die Menschen nicht magnetisch machen können.

Mehrere Posts/Videos, in denen behauptet wird, dass #COVID19 #Impfstoffe Menschen magnetisch machen können, machen in den sozialen Medien die Runde. #PIBFactCheck:

✅COVID-19-Impfstoffe machen Menschen NICHT magnetisch und sind absolut SICHER

Jetzt für #LargestVaccineDrive anmelden und IMPFUNG LASSEN ‼️ pic.twitter.com/pqIFaq9Dyt

— PIB Faktencheck (@PIBFactCheck) 10. Juni 2021

Darüber hinaus widerlegte ein in Mangaluru ansässiger Rationalist Narendra Nayak diese Behauptung und erklärte, dass der Magnetismus nicht durch Impfstoffe verursacht wird. Er erzählte in einem Video, dass die von den Personen in den Social-Media-Beiträgen gezeigten Gegenstände nur aufgrund der Oberflächenspannung an ihren Körpern haften.

Lesen Sie auch  Samsung Galaxy S20, Galaxy S20 + und Galaxy S20 Ultra Vorbestellungen Start in Indien: Preis, Startangebote

2. COVID-19-Impfstoffe Todesfälle

Mythos – In den sozialen Medien gab es einen weiteren Mythos über Impfstoffe in Bezug auf die Todesfälle aufgrund des Covid-Impfstoffs. In einigen Berichten wurde behauptet, dass zwischen dem 16. Januar 2021 und dem 7. Juni 2021 nach den Komplikationen 488 Todesfälle mit dem Covid-Impfstoff in Verbindung stehen.

Fakt – Das Gesundheitsministerium stellte klar, dass die Zahl der nach der Impfung gemeldeten Todesfälle nur 0,0002 Prozent der bisher verabreichten Dosen von 23,5 crore beträgt. Andererseits liegt die Sterberate bei Corona-positiven Patienten bei über 1 Prozent und Impfungen können solche Todesfälle verhindern. Daher ist das Sterberisiko nach der Impfung im Vergleich zum Sterberisiko aufgrund einer COVID-19-Positivität vernachlässigbar.

3. Voranmeldung ist obligatorisch

Mythos– Es kursiert ein weiterer Mythos bezüglich der Impfstoffe, dass die Online-Registrierung und die vorherige Slot-Buchung für die Impfung obligatorisch sind.

Fakt – Das Gesundheitsministerium gibt an, dass eine Vorregistrierung für die Impfung nicht obligatorisch ist. Personen ab 18 Jahren können direkt zu den Impfstellen gehen, bei denen die Vor-Ort-Registrierung sowie die Impfung im gleichen Besuch je nach Verfügbarkeit der Plätze möglich ist.

VERWANDTER TIP 11 Versteckte Einstellungen auf Facebook, die Sie jetzt aktivieren sollten

Abgesehen davon, wenn wir über ländliche Gebiete sprechen, gibt es viele Arten der Registrierung auch in diesen Gebieten, einschließlich Co-Win und Gesundheitspersonal oder ASHAs für die Registrierung vor Ort und unterstützte Registrierungen über die nationale Hotline 1075.

4. Fall von schwerem AEFI

Mythos – Es gibt einige andere Berichte, die auf eine Zunahme der Fälle von unerwünschten Ereignissen nach Immunisierung (AEFI) hindeuten, die sogar zum „Erliegen von Patienten“ nach der Impfung geführt haben.

Lesen Sie auch  Realme X India Launch: Vollständige technische Daten, Preis, Verfügbarkeit [Update: Detaillierte technische Daten]

Fakt – Das Ministerium hat klargestellt, dass diese Berichte auf einem „unvollständigen und begrenzten Verständnis der Angelegenheit“ basieren. Das Gesundheitsministerium sagt weiter, es sei darauf hingewiesen, dass der Begriff „erlegen“ Kausalität impliziert und ein Tod nach der Impfung nicht auf die Impfung zurückzuführen ist, es sei denn, dies wird von den AEFO-Komitees untersucht.

Impfungen sind sehr wichtig, um verschiedene Arten von Infektionskrankheiten wie dieses Covid zu verhindern, das bereits der ganzen Welt großen Schaden zugefügt hat. Wenn Sie also gegen eine bestimmte Krankheit geimpft wurden, bauen Sie eine Immunität dagegen auf.

Wer sollte die Impfung vermeiden?

Abgesehen von den oben genannten Mythen und Fakten zum Covid-19-Impfstoff gibt es einige Ausnahmen, die die Impfstoffe bis zur weiteren Klärung ihrer Situation vermeiden können. Einige Personen, die entweder zuvor eine schwere oder unmittelbare allergische Reaktion auf einen der Bestandteile des Impfstoffs oder eine schwere allergische Reaktion nach Einnahme der ersten Dosis des Impfstoffs hatten, können diese nach Rücksprache mit ihrem Arzt vermeiden.

Gemäß Healthline können Sie in den meisten Fällen dennoch den Covid-Impfstoff einnehmen, wenn Sie an einer zugrunde liegenden Gesundheitserkrankung leiden. Wenn Sie diesbezüglich Zweifel haben, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt.

Jetzt kennen Sie die Mythen und Fakten zu Covid-19-Impfstoffen. Sie sollten sich auch impfen lassen, wenn Sie dazu berechtigt sind. Teilen Sie diesen Beitrag auch mit anderen, um das Bewusstsein für Covid-19-Impfstoffe zu verbreiten.

Sie können uns auch für sofortige technische Neuigkeiten unter Google News folgen > oder abonniere den GadgetsForYou Youtube-Kanal, um die neuesten Rezensionsvideos zu erhalten.

- Advertisment -