StartNachrichtenGoogle Assistant-Tipp: Tätigen Sie Anrufe in WhatsApp & Duo mithilfe von Kontextbefehlen

Google Assistant-Tipp: Tätigen Sie Anrufe in WhatsApp & Duo mithilfe von Kontextbefehlen

Der mit der Pixel-Reihe eingeführte minimale Google-Assistent, insbesondere die neuen Pixel 5, Pixel 4a, 5G und Pixel 4a, unterstützt Kontextbefehle und bietet eine direkte Integration in Apps. Der Assistent berücksichtigt den Kontext des Bildschirminhalts, wenn Sie ihm Befehle erteilen. Daher kann es eng mit Anrufbefehlen in WhatsApp und Google Duo zusammenarbeiten. Lassen Sie uns sehen, wie Sie WhatsApp und Duo mithilfe von Kontextbefehlen in Google Assistant anrufen können.

Kontextbezogene Befehle von Google Assistant in WhatsApp & Duo

Inhaltsverzeichnis

  • Kontextbezogene Befehle von Google Assistant in WhatsApp & Duo
    • Anrufe in WhatsApp tätigen
    • Tätigen Sie Anrufe in Google Duo
  • Einpacken
    • Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

Anrufe in WhatsApp tätigen

Wenn Sie den Assistenten bitten, jemanden anzurufen, wird normalerweise ein Mobilfunkanruf getätigt. Wenn Sie sich jedoch in WhatsApp befinden und „Anrufen“ sagen, wird die Person mit WhatsApp-Audio angerufen, anstatt über das Netzwerk anzurufen.

Zum Beispiel müssen Sie nicht sagen: „Hey Google, ruf Ritik auf WhatsApp an.“ Stattdessen können Sie einfach „Call Ritik“ sagen, wenn Sie WhatsApp verwenden. Der Assistent wird verstehen, dass Sie WhatsApp verwenden, und über einen WhatsApp-Audioanruf automatisch eine Verbindung zu diesem bestimmten Kontakt herstellen.

Dies funktioniert nur für WhatsApp-Audioanrufe und nicht für Videoanrufe.

Verwandte | So tätigen Sie WhatsApp-Anrufe mit Google Assistant

Tätigen Sie Anrufe in Google Duo

Wie WhatsApp tätigt Google Assistant keinen Netzwerkanruf, wenn Duo auf Ihrem Pixel geöffnet ist. Stattdessen wird auf den Bildschirmkontext geachtet und die entsprechende Funktion von Duo direkt ausgelöst.

Infolgedessen wird die Person mit einem Duo-Videoanruf angerufen, wenn Sie „In der Duo-App anrufen“ sagen. Der Assistent verwendet in Duo vorhersehbar Videoanrufe anstelle von Sprachanrufen.

Lesen Sie auch  Einführung von Realme X2 India: Snapdragon 730G, 64MP Quad-Kameras und 30W VOOC 4.0

Einpacken

Alles in allem entspricht dies genau der Aufforderung an den Assistenten, einen Kontakt vom Startbildschirm aus anzurufen, während die zu verwendende App angegeben wird. Bei Pixel müssen Sie den letzten Teil nicht ausführen, da Sie bereits in der App sind.

Dies spart sicherlich Zeit für viele, kann aber auch Leute ärgern, die möchten, dass der Assistent unabhängig von der im Vordergrund geöffneten App Mobilfunkanrufe tätigt. Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, was Sie darüber denken.

Lesen Sie auch – So verwenden Sie Google Assistant-Verknüpfungen unter Android.

Sie können uns auch folgen, um sofortige technische Neuigkeiten unter Google News oder Tipps und Tricks, Bewertungen von Smartphones und Gadgets zu erhalten. Treten Sie der GadgetsForYou Telegram Group oder für die neuesten Überprüfungsvideos abonnieren Sie GadgetsForYou Youtube Channel.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

So steuern Sie die Audioquelle während der Bildschirmaufnahme auf Android2 So passen Sie die Statusleiste auf Ihrem Android-Smartphone anMöglichkeiten zur Steuerung Ihres OPPO-Telefons mit Luftgesten und Bewegungen3 Möglichkeiten zur Suche nach Apps, die den Akku auf Ihrem Android-Gerät entladen

- Advertisment -