StartNachrichtenJetzt können Sie nicht mehr ohne Ihre Erlaubnis zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt...

Jetzt können Sie nicht mehr ohne Ihre Erlaubnis zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden. Hier ist wie

Manchmal werden Sie ohne Ihre Erlaubnis zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt, was in den meisten Fällen sehr ärgerlich sein kann. Um Ihnen dies zu ersparen, wird die WhatsApp-Gruppeneinladungsfunktion in Kürze verfügbar sein.

Derzeit kann jeder WhatsApp-Benutzer Sie ohne Ihre Erlaubnis zu einer Gruppe hinzufügen. Bei dieser Funktion müssen Benutzer jedoch Ihre Erlaubnis einholen, bevor Sie zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden.

WhatsApp erweitert seine Plattform von Zeit zu Zeit um neue Funktionen. In einem kürzlich von WABetaInfo veröffentlichten Bericht wurde festgestellt, dass WhatsApp an einer neuen Funktion arbeitet, mit der niemand Sie ohne Ihre Erlaubnis zu einer WhatsApp-Gruppe hinzufügen kann.

Die neue WhatsApp Group Invitation-Funktion befindet sich derzeit in der Entwicklung und könnte durch die kommenden Updates sowohl auf Android- als auch auf iOS-Plattformen verfügbar gemacht werden.

Quelle: WABetaInfo

Diese neue Funktion ist unter WhatsApp-Einstellungen> Konto> Datenschutz> Gruppen verfügbar. Benutzer haben drei Möglichkeiten, ihre Datenschutzeinstellungen für Gruppeneinladungen einzuschränken: Jeder, Meine Kontakte und Niemand.

Quelle: WABetaInfo

Wenn der Benutzer „Niemand“ auswählt, kann er keiner der Gruppen direkt hinzugefügt werden. Vielmehr erhält der Benutzer jedes Mal eine Anfrage, wenn jemand versucht, ihn einer Gruppe hinzuzufügen. Die Einladung zur Teilnahme an der Gruppe läuft innerhalb von 72 Stunden ab.

Darüber hinaus wird es eine Gruppenlinkfunktion geben. Sie können also weiterhin einer Gruppe mit diesem Link beitreten, der beim Erstellen der Gruppe erstellt wird. Dieser Link kann verwendet werden, um einer Gruppe beizutreten, auch wenn die Datenschutzoption auf „Niemand“ gesetzt ist.

Die WhatsApp Group Invitation-Funktion befindet sich in der Entwicklung. Es wird in Kürze sowohl für Android- als auch für iOS-Benutzer verfügbar sein.

Lesen Sie auch  iQOO 7 Series India Launch: 7 Dinge, die Sie über kommende Flaggschiffe wissen sollten
- Advertisment -