StartBewertungenLG XBoom AI ThinQ Lautsprecher Test: Intelligenter Lautsprecher mit außergewöhnlichem Klang

LG XBoom AI ThinQ Lautsprecher Test: Intelligenter Lautsprecher mit außergewöhnlichem Klang

Intelligente Lautsprecher sind heutzutage recht beliebt. Dieser Bereich wurde jedoch von den beiden Technologiegiganten Amazon und Google mit ihren intelligenten Lautsprechern der Serien Echo und Home dominiert. Jetzt hat ein anderer Technologieriese, LG, kürzlich seinen ersten intelligenten Lautsprecher in seiner XBoom-Serie vorgestellt, der als LG XBoom AI ThinQ WK7 bezeichnet wird.

LG hat eine Partnerschaft mit dem britischen Audiospezialisten Meridian geschlossen, um diesen intelligenten Lautsprecher mit High-Fidelity-Klangqualität auf den Markt zu bringen. Das LG XBoom AI ThinQ WK7 wurde in Indien zu einem Preis von 27.990 Rupien auf den Markt gebracht. Derzeit ist es jedoch für 27.990 Rupien erhältlich. 17.340 bei Amazon. Wir verwenden diesen Lautsprecher bereits seit einiger Zeit und hier finden Sie unsere Übersicht über diesen intelligenten Lautsprecher.

Design und Verarbeitungsqualität

Der LG XBoom AI ThinQ WK7 hat, beginnend mit dem Design, ein zylindrisches Gehäuse. Die Abmessungen des Lautsprechers betragen 135 x 210,7 x 135 mm und sind damit tatsächlich größer als bei anderen derzeit auf dem Markt erhältlichen Smart-Lautsprechern. Die Lautsprechergitter sind in einem 360-Grad-Winkel um die zylindrische Oberfläche gewickelt, um einen besseren Klang zu erzielen.

Die Oberseite des Lautsprechers ist eine flache und runde Oberfläche, auf der die Lautstärke- und Funktionstasten angebracht sind. Die Tasten sind in die obere flache Oberfläche eingebettet und erzeugen keine Erhebung oder Vertiefung auf der Oberfläche. Sie müssen sie leicht mit Ihren Fingern antippen.

Auf der Unterseite des Lautsprechers befinden sich ein Micro-USB-Anschluss, ein Eingangsanschluss und die Reset-Taste. Auf der oberen Rückseite des Lautsprechers befindet sich eine Taste für das Mikrofon.

Da dies als Heimlautsprecher konzipiert ist, gibt es keinen Gurt oder etwas zum Tragen. Insgesamt ist es in Bezug auf Design und Bauqualität ein solider, erstklassig aussehender Smart Speaker.

Lesen Sie auch  POCO X2 Erste Eindrücke: 120Hz Display, 64MP Sony IMX686 Sensor & More

Eigenschaften

Das LG XBoom AI ThinQ WK7 ist recht einfach einzurichten. Stellen Sie eine Verbindung zum WLAN her, indem Sie die F-Taste drücken. Da der Google-Assistent verwendet wird, müssen Sie die Google Home-App herunterladen. Nachdem Sie es mit der App verbunden haben, können Sie jetzt die Sprachbefehle geben. Es gibt die Informationen, die Sie benötigen, abgesehen davon, dass Sie nur Songs abspielen. Es bietet auch Bluetooth-Konnektivität, so dass Sie auch von Ihrem Handy streamen können. Es gibt auch keinen AUX-Kabelanschluss.

Der Smart-Lautsprecher verfügt auch über Chromecast, sodass Sie ihn mit kompatiblen Displays wie Smart-TVs streamen können. Dieser Lautsprecher ist auch eines der ersten Produkte, das mit Googles neuer Android Things-Plattform geliefert wird. Sie können also auch Google nach Informationen wie Wetterberichten fragen und Anrufe tätigen. Sie können damit auch andere Smart-Home-Geräte steuern.

Performance

LG hat eine Partnerschaft mit der Meridian Company geschlossen, um diesen Lautsprecher mit hoher Audioqualität und intelligenter Qualität zu entwickeln. Die Audioqualität ist wirklich gut. Der Lautsprecher unterstützt hochauflösendes Audio mit 24 Bit / 96 kHz, um eine erstaunliche Audio-Wiedergabetreue zu erzielen. Das Unternehmen hat auch ein 24-Bit-Upsampling verwendet, mit dem der Lautsprecher Audio mit niedriger Auflösung in ein 24-Bit-Format mit hoher Auflösung konvertieren kann.

Die Musik, die wir hörten, klang sehr klar mit beeindruckendem Bass. Bei der höchsten Lautstärke bietet der Lautsprecher kein Dachgeräusch, aber die Lautstärke war laut genug für einen mittelgroßen Raum. Darüber hinaus bietet das zylindrische Design einen 360-Grad-Klang.

Urteil

Der LG XBoom AI ThinQ WK7 ist ein intelligenter Lautsprecher mit außergewöhnlicher Audioqualität. Mit der Unterstützung von Google Assistant können Sie es mit Ihrer Stimme von überall im Raum aus verwenden und Google nach den gewünschten Informationen fragen. Das robuste 360-Grad-Design trug ebenfalls zu einem besseren Klang bei. Obwohl es teurer ist als Amazon Echo und Google Home. In Bezug auf Audioqualität und Gesamtleistung kann es sich jedoch als gute Option für die Aufstellung intelligenter Lautsprecher erweisen.

Lesen Sie auch  Samsung Galaxy M40 Erste Eindrücke: Das bisher beste Handy der Galaxy M-Serie

Sie können LG X-Boom AI ThinQ WK7 bei Amazon.de kaufen.

- Advertisment -