StartNachrichtenOffizieller Google Pixel 4-Teaser: Alles, was wir daraus lernen

Offizieller Google Pixel 4-Teaser: Alles, was wir daraus lernen

Google hat den ersten offiziellen Teaser seines Pixel 4-Flaggschiffs veröffentlicht. Das Smartphone ist Monate von der offiziellen Markteinführung entfernt, die normalerweise im Oktober stattfindet. Das Unternehmen veröffentlichte jedoch das erste Bild auf der Rückseite des Telefons, das eine quadratische Kamera zeigt. Es zeigt einige andere Dinge, wie das Fehlen des an der Rückseite angebrachten Fingerabdruckscanners.

Details zum Google Pixel 4-Teaser

Inhaltsverzeichnis

  • Details zum Google Pixel 4-Teaser
    • Neues Design hinten
    • Dreifachkameras
    • Kein hinterer Fingerabdrucksensor
    • Kontrast-Einschaltknopf

Das erste offizielle Bild des Pixels 4, das Google auf Twitter gepostet hat, ähnelt den zuvor aufgetauchten durchgesickerten Renderings. Das Unternehmen twitterte:Nun, da es ein gewisses Interesse zu geben scheint, los geht’s! Warten Sie, bis Sie sehen, was es kann.“

Nun, da es ein gewisses Interesse zu geben scheint, los geht’s! Warten Sie, bis Sie sehen, was es kann. # Pixel4 pic.twitter.com/RnpTNZXEI1

– Erstellt von Google (@madebygoogle) am 12. Juni 2019

Neues Design hinten

Google verwendet seit der ersten Generation ein einheitliches Design für alle Pixel-Geräte. Dies scheint sich jedoch jetzt zu ändern und Google könnte dieses Design mit der Pixel 4-Serie hinter sich lassen.

Das Teaser-Bild macht zwar nicht klar, ob die Rückseite matt oder glänzend sein wird, aber eines ist sicher, dass es hier eindeutig nur eine Textur gibt. Das Firmenlogo wird an derselben Stelle angezeigt.

Dreifachkameras

Das offizielle Pixel 4-Bild zeigt eine quadratische Kameraunebenheit auf der Rückseite. Es beherbergt zwei Hauptsensoren und einen LED-Blitz. Über den beiden Sensoren befindet sich ein dritter Sensor, der als neuer Sensor für Weitwinkelaufnahmen oder 3D-Tiefeneffekte eingesetzt werden kann.

Lesen Sie auch  Realme C3 India Launch am 6. Februar: Bestätigte Spezifikationen, erwarteter Preis und mehr

Es ist zu beachten, dass das Pixel 4 das erste Telefon der Pixel-Serie ist, das mit mehr als einem Kamerasensor ausgestattet ist. Alle vorherigen Pixel hatten eine einzelne Kamera auf der Rückseite.

Ferner zeigt das Bild auch einen kleinen Punkt in der Nähe des Blitzmoduls und es handelt sich wahrscheinlich um ein Mikrofon.

Kein hinterer Fingerabdrucksensor

Ein weiteres Merkmal des Teasers ist das Fehlen eines hinteren Fingerabdrucksensors. Wir gehen daher davon aus, dass Google genau wie das iPhone einen eingebauten Fingerabdruckscanner oder eine 3D-Option zum Entsperren von Gesichtern anbietet.

Kontrast-Einschaltknopf

Das Bild zeigt auch einen weißen Netzschalter an der Seite des Geräts. Google bietet den Einschaltknopf für alle Modelle seiner Telefone mit Ausnahme des schwarzen in einer Kontrastfarbe an. Das scheint sich nun auch zu ändern.

Wenn wir über andere Spezifikationen sprechen, erwarten wir Snapdragon 855 SoC, 6 GB RAM und Android Q.

Wir werden in den kommenden Monaten mehr Details über Pixel 4 erfahren. Was haltet ihr von diesem neuen Kameradesign? Sagen Sie uns in Kommentaren und bleiben Sie dran für weitere Updates!

- Advertisment -