StartNachrichtenRedmi Note 7 startet nicht in Indien am 12. Februar, könnte aber...

Redmi Note 7 startet nicht in Indien am 12. Februar, könnte aber bald sein

Redmi India hat letzte Woche ein Foto getwittert, das auf den neuen Launch von Redmi Note 7 in Indien hinweist. Der Tweet erwähnte jedoch kein bestimmtes Startdatum. Anfang dieser Woche gab es im Internet Berichte, wonach das Telefon am 12. Februar in Indien bei einer Veranstaltung in Neu-Delhi vorgestellt wird. Diese Berichte sind jedoch nicht wahr.

Die Submarke von Xiaomi, Redmi, kündigte letzten Monat das erste Telefon Redmi Note 7 in China an und das Unternehmen versprach, es bald in Indien einzuführen. Über den Starttermin von Redmi Note 7 in Indien ist derzeit nichts bekannt.

Außerdem sind die Berichte, in denen behauptet wird, der 12. Februar sei eine Fälschung, da das Unternehmen noch keine solche Einladung gesendet hat. Das Unternehmen hat bereits bestätigt, dass das Smartphone in Kürze in Indien eingeführt wird. Sie müssen jedoch noch den Starttermin für Redmi Note 7 in Indien bestätigen.

Das wichtigste Highlight des Smartphones ist die 48-Megapixel-Rückfahrkamera mit dem Samsung ISOCELL Bright GM1-Sensor, der über eine 4-in-1-Pixel-Technologie verfügt. Es hat auch eine 5-Megapixel-Rückfahrkamera für Porträtaufnahmen.

Weitere Features sind das 6,3-Zoll-Full-HD + -Display (2340 × 1080 Pixel) mit Wassertropfen und Gorilla Glass 5-Schutz, der Snapdragon 660-Chipsatz mit bis zu 6 GB RAM und Android Pie mit MIUI 10. Das Gerät verfügt über eine Rückseite aus Verlaufsglas und beherbergt eine 4000mAh Akku mit Quick Charge 4 Unterstützung.

Es gibt auch kein Wort über den Redmi Note 7-Preis in Indien, aber wir erwarten, dass er dem Preis in China ähnelt. Der Preis für das Redmi Note 7 in China beginnt bei 999 Yuan (ca. 10.390 Rupien) für die 3-GB- / 32-GB-Version.

Lesen Sie auch  Coolpad Cool 3 Plus wird in Indien eingeführt. 5.999: Technische Daten und Verfügbarkeit
- Advertisment -