StartBewertungenSamsung Galaxy M30s Test: Ein Upgrade von Galaxy M30 lohnt sich

Samsung Galaxy M30s Test: Ein Upgrade von Galaxy M30 lohnt sich

Samsung hat heute in Indien das Galaxy M30 herausgebracht, eine aktualisierte Version des Galaxy M30, das Anfang des Jahres auf den Markt gebracht wurde. Das Smartphone ist mit einer verbesserten Kamera, einem Prozessor und einem riesigen Akku ausgestattet, die Samsung schon so lange neckt. Das Smartphone kostet 13.999 Rupien für die 4-GB-RAM-Variante und 16.999 Rupien für die 6-GB-RAM-Variante.

Heute erzählen wir Ihnen von unseren ersten Eindrücken dieses Smartphones und werden herausfinden, wie verbessert die Kamera im Galaxy M30s im Vergleich zum Galaxy M30 ist.

Designen und Bauen

Inhaltsverzeichnis

  • Designen und Bauen
  • Anzeige
  • Performance
  • Kamera
  • Batterie und andere Funktionen
  • Fazit

Das Samsung Galaxy M30 unterscheidet sich in Design und Form nicht vom Galaxy M30. Das Smartphone sieht von allen Seiten gleich aus, mit Ausnahme des Kameramoduls auf der Rückseite, das breiter ist als zuvor. Der Modulwechsel dient nur dem Design, es gibt einen zusätzlichen Sensor, der in diesem breiteren Modul versteckt werden kann.

Ansonsten hat das Smartphone eine andere Art von Gefälle auf der Rückseite. Anstatt mit demselben vertikalen Farbverlauf zu arbeiten, haben wir auf der Rückseite des Telefons einen unnatürlicheren horizontalen Farbverlauf. Das Smartphone verfügt über ein Polycarbonat-Unibody-Design, das es etwas langlebiger macht als ein Smartphone mit Rückwand.

Das Smartphone sieht elegant aus und die One-Benutzeroberfläche erleichtert die Verwendung und Navigation des Smartphones über die Benutzeroberfläche. Das Smartphone verfügt an der Unterseite über einen Typ-C-Anschluss und eine Kopfhörerbuchse. Das SIM-Kartenfach verfügt über einen speziellen Micro-SD-Kartensteckplatz, sodass Sie keine Kompromisse eingehen müssen.

Anzeige

Samsung hat immer die besten Displays in Smartphones hergestellt und das Galaxy M30 ist keine Ausnahme. Das Smartphone ist mit einem 6,4-Zoll-FHD + Super-AMOLED-Display ausgestattet, das über ein hervorragendes Helligkeits- und Kontrastverhältnis verfügt. Auf dem Display befindet sich eine Kerbe, die Samsung als Infinity-U-Display bezeichnet.

Lesen Sie auch  Realme 6 Erste Eindrücke: Ein würdiger Nachfolger

Das Display ist nicht mit einer Schutzfolie versehen. Sie müssen es daher mit einer Schutzfolie schützen. Wir haben unter anderem festgestellt, dass das Kinn des Galaxy M30 etwas kleiner ist als das des Galaxy M30. Rest alles ist ganz ähnlich, was Galaxy M30 im Display-Segment vor angeboten.

Performance

Eine andere Sache, die Samsung im Galaxy M30s vom Galaxy M30 aufgerüstet hat, ist der Prozessor. Das letzte Mal haben wir das Exynos 7904, aber dieses Mal haben wir einen ziemlich leistungsstarken Prozessor, das Exynos 9611. Dies ist der gleiche Prozessor, den wir in den neuesten Samsung Galaxy A50s bekommen.

Der Prozessor ist in der Lage, moderne Spiele wie PUBG Mobile mit hohen Grafikeinstellungen und Bildraten auszuführen. Die Benchmark-Ergebnisse dieses Prozessors sind wirklich beeindruckend. In Verbindung mit 6 GB RAM erhalten Sie ein reibungsloses Multitasking-Erlebnis. Das Smartphone wird mit einem in die Software integrierten Game Booster geliefert, um ein besseres Spielerlebnis zu erzielen.

Kamera

Die Kamera im Galaxy M30s ist wie zuvor ein Dreifach-Kamera-Setup, aber dieses Mal haben wir einen 48MP-Hauptsensor. Die anderen Sensoren sind ein 8MP-Breitensensor und ein 5MP-Tiefensensor für Porträtaufnahmen. Das Smartphone verfügt über eine 16-Megapixel-Vorderseite für großartige Selfies und Videoanrufe. Das Smartphone ist mit einem 80-Grad-Weitwinkelsensor für Landschafts-Weitwinkelbilder ausgestattet.

TageslichtNormalBreit48MPKünstliches LichtNacht-Modus

Die Kamera ist mit einem 48MP-Sensor ausgestattet, der normale 16MP-Bilder aufnimmt. Es gibt eine spezielle Funktion, mit der 48MP-Bilder aktiviert werden können. Die 48-Megapixel-Bilder wirken etwas detaillierter als die normale Aufnahme, wobei die Farbwiedergabe und der Kontrast erhalten bleiben. Die Kameras haben sich sicher gegenüber dem Galaxy M30 verbessert und es zeigt sich in den Kamerabeispielen.

Lesen Sie auch  AirSound X200 Bluetooth Earphones Schnellübersicht

Batterie und andere Funktionen

Eines der Hauptmerkmale, das noch vor dem Start des Galaxy M30s im Rampenlicht steht, ist der 6000-mAh-Akku. Mit dem 6000-mAh-Akku können Sie ganze 2 Tage Batterie-Backup durchführen. Das im Lieferumfang enthaltene 15-W-Schnellladegerät hilft dem Smartphone dabei, schneller als zu laden. Das Smartphone bietet eine bessere Akkusicherung als jedes andere Smartphone.

Das Galaxy M30s verfügt über einen Sensor für physische Fingerabdrücke auf der Rückseite und eine Gesichtsentriegelung zur Sicherheit. Beide Optionen arbeiten sehr schnell und genau, wobei die Gesichtsentriegelung nicht so sicher ist wie der Fingerabdrucksensor.

Fazit

Das Samsung Galaxy M30s ist ein großartiges Smartphone in dieser Preisklasse und das Beste ist natürlich der Akku. Sie erhalten einen aktualisierten Prozessor und eine fantastische Dreifachkamera-Konfiguration mit einem 48MP-Hauptsensor. Das Smartphone ist ein Gesamtpaket, wenn Sie ein Marken-Smartphone anstelle eines chinesischen Smartphones wünschen.

„Samsung Galaxy M30s Bewertung: Upgrade von Galaxy M30 lohnt sich“, 5 von 5 basierend auf 1 Bewertungen.

- Advertisment -