StartWie manSo aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Fotos

So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Fotos

Google hat in letzter Zeit den Übergang zu einer dunkleren Benutzeroberfläche befürwortet, indem es seinen Apps einen diskretionären Dunkelmodus verleiht. Außerdem wurde der brandneue systemweite Dunkelmodus mit Android 10 vorgestellt, um die Kompatibilität noch weiter zu verbessern.

Und da Google die dunkle Benutzeroberfläche weiterhin in Aktienanwendungen implementiert, ist die beliebte Google Fotos-App bereits vielen Nutzern beigetreten. Leider gibt es kein direktes Umschalten, um den Dunkelmodus zu aktivieren, da dies wahrscheinlich ein serverseitiges Rollout ist. Bisher haben viele Benutzer das Update auf ihren Handys mit Android Pie gemeldet. Im Anschluss daran wird erwartet, dass es schrittweise auf andere Geräte übergeht.

Wenn Sie jedoch nicht lange warten können, finden Sie hier eine einfache Anleitung So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Fotos; mitlesen.

Voraussetzungen für den Dunkelmodus in Google Fotos

Inhaltsverzeichnis

  • Voraussetzungen für den Dunkelmodus in Google Fotos
  • Aktivieren Sie den Dunklen Modus in Google Fotos auf Pixelgeräten
  • Aktivieren Sie den Dunklen Modus in Google Fotos auf anderen Android-Handys
  • Tipp: Verwenden Sie den Dunklen Modus in Gallery Go
  • Einpacken

Android 9 Pie oder höher

Derzeit kann die dunkle Oberfläche für Google Fotos nur für Geräte verwendet werden, auf denen Android 9.0 Pie oder höher ausgeführt wird. Fahren Sie daher nur fort, wenn auf Ihrem Telefon eine der beiden neuesten Versionen ausgeführt wird.

Aktualisierte Google Fotos-App

Die Installation der neuesten Version der Google Photos-App ist ein Muss, da der Dunkelmodus nur mit den Versionen 4.18 oder höher funktioniert. Trotzdem befindet sich Google Photos derzeit in der Version 4.24 im Google Play Store.

Wenn Sie also noch eine ältere Version ausführen, müssen Sie die Anwendung sofort im Play Store aktualisieren. Alternativ können Sie die APK von seitlich laden APKMirror und installieren Sie es, nachdem Sie die Option „Apps von unbekannten Quellen“ in den Einstellungen Ihres Telefons aktiviert haben.

Lesen Sie auch  Übertragen von Dateien von einem Google Drive-Konto auf ein anderes

Google Fotos aktualisieren: Google Play Store | APKMirror

Entwickleroptionen entsperren

Wie oben erwähnt, bietet die Foto-App im Gegensatz zu anderen Google-Apps keinen dedizierten Schalter zum Umschalten des Dunkelmodus. Obwohl es sich um ein serverseitiges Roll-out handelt, kann es sein, dass Sie es durch Ändern der Einstellungen Ihres Telefons aktivieren.

Für Pixel und Geräte mit Android 10 erhalten Sie einen speziellen Nachtmodus, der in den Einstellungen umgeschaltet wird. In Telefonen mit Android Pie gibt es jedoch keine derartigen Funktionen. Hier kann Ihnen der Entwicklermodus helfen, basierend auf dem Modell Ihres Telefons und der Verfügbarkeit von Optionen.

Öffnen Sie zum Aktivieren der Entwickleroptionen die Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät und navigieren Sie zum Abschnitt „Info über das Telefon“. Tippen Sie in Quick Suites etwa sieben Mal auf die Build-Nummer, bis Sie mit einer Toastmeldung mit dem Titel „Entwickleroptionen wurden jetzt auf Ihrem Gerät aktiviert“ begrüßt werden.

Aktivieren Sie den Dunklen Modus in Google Fotos auf Pixelgeräten

Der Wechsel in den dunklen Modus in der Google Fotos-App ist für Besitzer von Google Pixel ganz einfach. Um dasselbe zu tun:

  1. Öffnen die Einstellungen auf Ihrem Telefon und navigieren Sie zu Anzeige Sektion.
  2. Suchen Sie unter den Anzeigeeinstellungen nach Dunkles Thema Option und schalte den Schalter ein, um ihn einzuschalten.
  3. Wenn nicht auf Android 10 aktualisiert, Tippen Sie auf Gerätethema und ändern Sie es in Dunkel von Hell. Sie können auch die Option Automatisch auswählen, wenn der Dunkelmodus nachts, aber nicht tagsüber automatisch aktiviert werden soll.

Das ist es. Beim nächsten Öffnen von Google Fotos werden Sie von einer dunklen Oberfläche begrüßt. Alternativ können Sie den Dunkelmodus in Google Fotos auch umschalten, indem Sie den Batteriesparmodus auf Ihrem Telefon aktivieren. Dadurch wird die Dunkel-Benutzeroberfläche für die meisten anderen unterstützten Apps auf Ihrem Gerät aktiviert.

Lesen Sie auch  So kehren Sie von Android Q Beta auf OnePlus 6 und 6T zu Android 9 Pie zurück

Aber es ist nicht wahr, Schwarz, spart es Batterie?

Nun, wir haben das kommen sehen. Während einige Benutzer einen dunklen Modus wünschen, um die Belastung der Augen bei schlechten Lichtverhältnissen zu verringern, bevorzugen andere diesen Modus, um Batterie zu sparen. Das dunkle Thema von Google enthält jedoch Elemente, die einen dunkelgrauen Hintergrund anstelle von reinem Schwarz verwenden.

Während die meisten Menschen reines tiefes Schwarz bevorzugen, gibt es tatsächlich einen sehr vernachlässigbaren Unterschied in der Leistungsaufnahme beider Farben auf einem OLED-Display. Nach einer detaillierten Analyse von XDA ergibt die dunkelgraue Farbe nur 0,3% der Leuchtdichte einer reinweißen Oberfläche. Im Vergleich zum reinen schwarzen Hintergrund verbraucht dies lediglich 0,063% der Batterie des Geräts pro Stunde. Zu klein, um in Betracht gezogen zu werden?

Aktivieren Sie den Dunklen Modus in Google Fotos auf anderen Android-Handys

Wenn Sie kein Pixel-Nutzer sind, können Sie dennoch versuchen, den Dunkelmodus in Google Fotos mithilfe der folgenden Methode zu aktivieren.

  1. Öffnen die Einstellungen auf Ihrem Handy und dann auf die System Sektion.
  2. Wählen Sie hier Entwickleroptionen und scrollen Sie nach unten, bis Sie den Nachtmodus finden.
  3. Tippen Sie auf Nacht-Modus und setze es auf Immer auf.

Auf diese Weise können Sie den Dunkelmodus für die meisten Google-Apps aktivieren, auch wenn Sie kein Pixel oder Telefon mit Android 10 haben. Beachten Sie jedoch, dass diese Option je nach Telefon möglicherweise nicht verfügbar ist.

Tipp: Verwenden Sie den Dunklen Modus in Gallery Go

Wenn Sie Probleme haben, den dunklen Modus für Google Fotos zu aktivieren, die Galerie-App jedoch auch auf Ihrem Handy verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, die neue Gallery Go-App von Google zu verwenden.

Lesen Sie auch  So erkennen Sie Viren auf Ihrem Android-Handy

Bei Gallery Go handelt es sich im Grunde genommen um eine verkleinerte Version von Google Fotos, der bestimmte Funktionen fehlen, einschließlich Fotosynchronisierung und Backups. Es verfügt jedoch über eine übersichtlichere und schnellere Benutzeroberfläche und konzentriert sich ausschließlich auf Bilder im Speicher Ihres Telefons. Außerdem hat Google in der neuesten Version v.1.0.2.262023587 einen direkten Umschalter verwendet, um den Dunkelmodus in den Einstellungen der App zu aktivieren. 

Das neue Update sollte in den kommenden Tagen im Play Store verfügbar sein. Wenn Sie jedoch nicht die Geduld haben, darauf zu warten, laden Sie einfach die APK von APKMirror. Sie können sich jedoch unseren detaillierten Vergleich von Google Photos vs Gallery Go ansehen, um zu entscheiden, was für Sie besser ist.

Laden Sie Gallery Go von APKMirror herunter

Einpacken

Hier ging es darum, wie Sie den Dunkelmodus in der Google Fotos-App auf Android aktivieren können. Funktionierte die Methode übrigens für Ihr Telefon? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Im Übrigen können Sie uns bei Zweifeln oder Fragen gerne kontaktieren.

Lesen Sie auch So erhalten Sie die Live-Ansicht in Google Maps

- Advertisment -