StartWie manSo geben Sie den Bildschirm für mehrere Android-Geräte frei

So geben Sie den Bildschirm für mehrere Android-Geräte frei

Es kann vorkommen, dass Sie den Bildschirm Ihres Telefons für andere Benutzer freigeben müssen, ohne dass Sie tatsächlich Daten für diese Benutzer freigeben möchten. Nun, es kann viele Gründe dafür geben, einschließlich der Notwendigkeit, Folien und Projekte vorzustellen oder nur die Fehlerbehebung beim Telefon eines Freundes.

Aus diesem Grund finden Sie hier eine einfache Anleitung zum Teilen von Bildschirmen zwischen mehreren Android-Geräten. Weiter lesen.

Bildschirm zwischen mehreren Android-Geräten teilen

Inhaltsverzeichnis

  • Bildschirm zwischen mehreren Android-Geräten teilen
    • APowerMirror verwenden
    • Verwenden der InkWire-Bildschirmfreigabe
    • TeamViewer verwenden
  • Einpacken

APowerMirror verwenden

1] Laden Sie zunächst die APowerMirror-App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie auf beiden Geräten.

2] Verbinden Sie beide Android-Telefone mit demselben WiFi-Netzwerk. Starten Sie danach die App auf Ihren Geräten.

3] Gehen Sie nun zur Registerkarte „Wifi Connections“ und tippen Sie auf die blaue Schaltfläche am unteren Bildschirmrand. Jetzt wird nach verfügbaren Geräten gesucht.

4] Wählen Sie nach Abschluss der Suche das Zielgerät aus, auf das Sie den Bildschirm spiegeln möchten. Ihr Telefon stellt nun eine Verbindung mit dem ausgewählten Gerät her. Alternativ können Sie auch die QR-basierte Methode verwenden, um beide Geräte zu verbinden.

5] Klicken Sie auf „Jetzt starten“, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Der Bildschirm Ihres Host-Telefons wird auf dem Zielgerät angezeigt.

Neben Android können Sie auch APowerMirror verwenden, um den Android-Bildschirm auf iOS und umgekehrt zu übertragen. Darüber hinaus bietet es eine Option zum Spiegeln des Telefons unter Windows und Mac, mit Unterstützung für Benachrichtigungen und der Möglichkeit, Nachrichten über die Computertastatur zu senden.

Verwenden der InkWire-Bildschirmfreigabe

1] Laden Sie die InkWire Screen Share + Assist-App aus dem Google Play Store auf beide Android-Geräte herunter und installieren Sie sie.

Lesen Sie auch  Verkehrsregeln verletzt? So können Sie Ihren e-challan online prüfen und bezahlen

2] Öffnen Sie nach der Installation die App auf beiden Telefonen gleichzeitig. Tippen Sie nun auf dem Host-Gerät auf „Teilen“, um einen 12-stelligen Zugangscode zu erhalten.

3] Klicken Sie auf dem anderen Gerät auf die Schaltfläche „Zugang“ und geben Sie Ihren 12-stelligen Zugangscode ein, um fortzufahren. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird der Bildschirm gespiegelt.

Neben dem normalen Screencasting können Sie auch InkWire Screen Share verwenden, um das andere Gerät mithilfe von Navigationsgesten zu steuern. Außerdem bietet es Unterstützung für Audio über das Mikrofon, sodass Sie jemanden auf einfache Weise dabei unterstützen können, etwas zu tun. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen.

TeamViewer verwenden

TeamViewer ist sehr beliebt, da es Bildschirmspiegelung, Dateifreigabe und Remoteunterstützungsdienste für Desktops anbietet. Es wird jedoch auch ein Android-Client bereitgestellt, mit dem Sie Bildschirme von Android auf Android spiegeln können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dasselbe zu verwenden:

1] Installieren Sie TeamViewer for Remote Control auf dem Zielgerät und TeamViewer Quick Support auf dem Hostgerät aus dem Google Play Store.

2] Öffnen Sie die Quick Support-App auf dem Host-Gerät und notieren Sie die ID.

3] Öffnen Sie anschließend die Fernsteuerungs-App auf dem anderen Telefon und geben Sie die Host-ID ein, die Sie gerade notiert haben, um eine Fernverbindung herzustellen.

4] Klicken Sie nun auf „Zulassen“ und tippen Sie anschließend auf „Jetzt starten“, wenn Sie aufgefordert werden, den Remote-Support für Ihr Android-Gerät zuzulassen.

Das ist es. Sie können jetzt den Bildschirminhalt des Hosts auf dem Zielgerät anzeigen, d. H. Den mit der TeamViewer Remote Control-App. Außerdem können Sie Fingergesten steuern und anzeigen, um die Gegenstelle zu steuern. Klingt cool, richtig?

Lesen Sie auch  So melden Sie sich von Spam-E-Mails ab

Einpacken

Dies waren einige der einfachen Methoden, mit denen Sie den Bildschirm für mehrere Android-Geräte freigeben können. Übrigens, welche der oben genannten Apps hat für Sie am besten funktioniert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Im Übrigen können Sie uns bei Zweifeln oder Fragen gerne kontaktieren.

Lesen Sie auch So verlängern Sie die Akkulaufzeit auf Android-Handys.

- Advertisment -