StartWie manSo laden Sie Ihre Handynummer mithilfe der Google-Suche auf

So laden Sie Ihre Handynummer mithilfe der Google-Suche auf

Google hat jetzt einen neuen Dienst in Indien eingeführt, mit dem Sie Prepaid-Tarife vergleichen und Ihre Handynummer direkt über die Google-Suche aufladen können. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie Sie Ihre Prepaid-Handynummer einfach über Google aufladen können.

Laden Sie die Handynummer mithilfe der Google-Suche auf

Neben der Möglichkeit, Berechnungen durchzuführen, die Internetgeschwindigkeit zu testen, Übereinstimmungsergebnisse zu überprüfen und vieles mehr, können Sie mit Google jetzt Prepaid-Mobilfunkpläne mithilfe einer einfachen Suche auf der Plattform ermitteln, vergleichen und aufladen. Benutzer können damit nicht nur ihre eigene Nummer aufladen, sondern auch die Prepaid-Pläne anderer Personen problemlos aufladen. Sie benötigen jedoch die Zahlungs-Apps auf Ihrem Telefon.

Ab sofort ist der Dienst nur für angemeldete Android-Benutzer in Indien verfügbar. Das heißt, es unterstützt alle großen Telekommunikationsbetreiber und Zahlungsdienste von Drittanbietern im Land.

Schritte zum Aufladen der Handynummer über die Google-Suche auf Android

1] Öffnen Google-Suche oder Chrom auf Android. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, falls dies noch nicht geschehen ist.

2] Jetzt gibt es keinen besonderen Schalter zum Aktivieren der Funktion. Stattdessen müssen Sie nach Begriffen wie „Handy aufladen,““Prepaid-Handy aufladen,““SIM aufladen,Und andere verwandte Schlüsselwörter.

3] Sobald Sie die Suche starten, wird ein Dialogfeld mit dem Namen „Mobile Recharge“ angezeigt, das direkt über den Suchergebnissen eingebettet ist.

4] Geben Sie Ihre Daten in das Feld ein, wie die Telefonnummer, der Telekommunikationsbetreiber und der Betreiberkreis. Google ruft automatisch die Handynummer und andere Informationen für diejenigen ab, die sie mit dem angemeldeten Konto verknüpft haben.

Lesen Sie auch  7 Möglichkeiten, um den Google Chrome-Batterieverbrauch unter Android zu beheben

5] Klicke auf das ‚Pläne durchsuchen‚ Taste. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Liste der Prepaid-Tarife für Ihre Handynummer sowie den maximal möglichen Rabatt oder Cashback. Wählen Sie das gewünschte aus und es werden Ihnen alle berechtigten Angebote von Zahlungsplattformen angezeigt, einschließlich Google Pay, FreeCharge, Paytm und MobiKwik.

6] Klicken Sie auf die Zahlungs-App Ihrer Wahl und schließen Sie die Transaktion ab. Sobald die Aufladung verarbeitet wurde, werden Informationen zum Kundensupport angezeigt. Sie können auf tippen Zurück zu Google um zur Google-Suche zurückzukehren.

Einpacken

Dies war also eine Kurzanleitung, wie Sie Ihre Handynummer mit einer einfachen Google-Suche auf Android aufladen können. Derzeit ist der Dienst auf Airtel-, Vodafone-Idea-, Jio- und BSNL-Betreiber beschränkt und funktioniert nur unter Android. In der kommenden Zeit erwarten wir, dass Google den Dienst auf iOS erweitert und weitere Betreiber und Zahlungsdienste hinzufügt.

Wie denken Sie darüber, dass Google seiner Suchmaschine immer mehr Dienste hinzufügt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Darüber hinaus können Sie uns bei Zweifeln oder Fragen gerne erreichen.

Lesen Sie auch: Möchten Sie die Handynummer portieren? Hier finden Sie alles, was Sie über neue MNP-Regeln wissen müssen

„So laden Sie Ihre Handynummer mithilfe der Google-Suche auf“, 5 von 5 basierend auf 1 Bewertungen.

- Advertisment -