StartNachrichtenStart der Samsung Galaxy M-Serie in Indien am 28. Januar

Start der Samsung Galaxy M-Serie in Indien am 28. Januar

Die Samsung Galaxy M-Serie ist seit langem das Stadtgespräch. Jetzt hat das Unternehmen bestätigt, dass es am 28. Januar seine neue preisgünstige Galaxy M-Serie in Indien auf den Markt bringen wird. Das Unternehmen gibt an, dass sich diese Serie an „junge Jahrtausende“ richtet und mit einem neuen Display-Design, großem Akku und einem leistungsstarken Prozessor ausgestattet sein wird.

Zuvor war das Galaxy M10 auf der indischen Samsung-Website mit der Modellnummer SM-M105F / DS aufgeführt. Möglicherweise bringt das Unternehmen jedoch auch viele andere Smartphones der Galaxy M-Serie auf den Markt, darunter das Galaxy M10, das Galaxy M20 und das Galaxy M30. Die Smartphones der Galaxy M-Serie werden online im Online-Shop von Amazon und Samsung erhältlich sein.

Galaxy M10 erwartete Funktionen

Berichten zufolge könnte das Galaxy M10 über ein 6,5-Zoll-Display mit Wassertropfen-Design verfügen. Samsung nennt es das Infinity-U- und das Infinity-V-Display. Es wird erwartet, dass das Gerät eine Dual-Kamera-Konfiguration mit einem Weitwinkelobjektiv auf der Rückseite hat.

Es wurde auch berichtet, dass es von einem Exynos 7870-Prozessor mittlerer Reichweite angetrieben wird. Die FCC-Liste hat ergeben, dass dieses Telefon 3 GB RAM und 16 oder 32 GB internen Speicher enthält. Der Speicher kann über eine MicroSD-Karte erweitert werden. Das Galaxy M10 wird voraussichtlich Android 8.1 Oreo ausführen.

Es wird erwartet, dass eine große Batterie mit einer Kapazität von 3400 mAh geladen wird. Der Akku unterstützt das Schnellladen über den USB-Typ-C-Anschluss. Berichten zufolge werden die Telefone der Galaxy M-Serie die Galaxy On- und Galaxy J-Serie ersetzen.

Lesen Sie auch  OPPO F11 Pro mit 48-Megapixel-Rückfahrkamera und aufklappbarer Selfie-Kamera startet bald in Indien
- Advertisment -