StartNachrichtenÜberprüfen Sie den kostenlosen Google Fotos-Speicher; Beenden Sie die Sicherung aller Fotos,...

Überprüfen Sie den kostenlosen Google Fotos-Speicher; Beenden Sie die Sicherung aller Fotos, um Platz zu sparen

हिंदी में पढ़ें

Ab heute, dem 01. Juni 2021, hat Google den kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz für Ihre Fotos, die Sie über seinen Google Fotos-Dienst sichern, eingestellt. Google zählt alle Ihre Bilder, E-Mails und anderen gesicherten Daten mit dem kostenlosen 15 GB-Speicher, den es für alle Konten bietet. Sobald Ihre 15 GB voll sind, müssen Sie Speicherplatz von Google kaufen. Wenn Sie also Ihren kostenlosen Google Fotos-Speicher überprüfen möchten, gehen Sie wie folgt vor. Außerdem verraten wir Ihnen einen Trick, um alle Fotos zu sichern, damit Sie zusätzlichen Speicherplatz sparen können.

Lesen Sie auch | So geben Sie Google Fotos Cloud-Speicher frei

Kostenloser Google Fotos-Speicherplatz

Wenn Sie Ihre Fotos in Originalqualität hochgeladen haben, hat Google dies bereits von Ihren verfügbaren 15 GB gezählt und zählt von nun an jedes Foto oder Video darin. Darüber hinaus fallen Ihre Gmail- und Google Drive-Daten ebenfalls unter diese 15 GB.

So finden Sie Ihren verfügbaren Speicherplatz auf Google Fotos heraus:

Schritte, um zu überprüfen, wie viel Speicherplatz noch übrig ist

1. Öffnen Sie Ihr Google-Konto entweder über die Google App oder über die Google Fotos App, indem Sie auf Ihr Profilbild und dann auf „Google-Konto“ tippen.

2. Scrollen Sie nun, bis Sie unter der Startseite die Option „Kontospeicher“ finden.

3. Tippen Sie darauf und es öffnet sich die Speicherverwaltungseinstellung. Dadurch werden alle Ihre Speicherplatzdetails in Google Drive, Gmail und Fotos angezeigt.

Wenn Sie überprüfen möchten, welche Datei mehr Speicherplatz auf Ihrem Google-Laufwerk beansprucht, können Sie dies auch tun und dann entscheiden, ob Sie diese behalten oder nicht. Auf diese Weise können Sie den freien Speicherplatz Ihres Google Fotos-Kontos ermitteln.

Lesen Sie auch  3 Möglichkeiten, um ein Jahr lang eine kostenlose Amazon Prime-Mitgliedschaft zu erhalten

Stoppen Sie die Sicherung aller Fotos

Wie bereits erwähnt, erhält jeder Benutzer 15 GB kostenlosen Cloud-Speicher auf Google Drive zum Sichern von Bildern, Gmail-Daten und anderen. In diesem Fall sollten Sie nur die Fotos sichern, die wichtig sind, anstelle dieser nutzlosen Memes, zufälligen WhatsApp-Weiterleitungsbilder, Screenshots usw. Dies spart Ihren Google Fotos-Speicherplatz und schränkt die Nutzung mobiler Daten ein, wenn Sie es sind davon abhängig.

Um zu verhindern, dass Google Fotos alle Bildordner auf das Laufwerk hochlädt, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Öffnen Sie die Google Fotos App auf Ihrem Smartphone.

2. Tippen Sie oben links auf das Profilbild, um das Menü zu öffnen und Kontospeicherung auszuwählen.

4. Tippen Sie danach auf die Option „Geräteordner sichern“ und deaktivieren Sie die Umschalter neben allen Ordnern, die Sie nicht sichern möchten. Wenn kein Ordnerwechsel aktiviert ist, können Sie ihn unverändert lassen.

Das ist es. Google Fotos sichert keine Bilder mehr aus allen anderen Ordnern auf Ihrem Gerät. Und es werden nur die Ordner gesichert, die Sie bei diesem Vorgang ausgewählt haben.

Hinweis:Google Fotos sichert automatisch Ihren Kameraordner.

Lesen Sie auch | So laden Sie alle Bilder von Google Fotos mit Google Takeout herunter

So können Sie den kostenlosen Speicherplatz von Google Fotos überprüfen. Sie können auch die Sicherung aller Fotos beenden, um Platz zu sparen. Für mehr solcher Tipps und Tricks bleiben Sie dran!

Sie können uns auch für sofortige technische Neuigkeiten unter Google News folgen > oder abonniere den GadgetsForYou Youtube-Kanal, um die neuesten Rezensionsvideos zu erhalten.

- Advertisment -