StartNachrichtenWhatsApp für iOS erhält die Authentifizierungen Face ID und Touch ID

WhatsApp für iOS erhält die Authentifizierungen Face ID und Touch ID

WhatsApp für iOS hat die Unterstützung für die Face ID- und Touch ID-Authentifizierung erhalten. Das Facebook-Unternehmen verwendet die Touch ID und die Face ID von Apple, um der Messenger-App eine zusätzliche Sicherheitsebene zu verleihen. Es sperrt die gesamte App und erfordert zum Öffnen eine biometrische Authentifizierung. Chats können nicht bearbeitet werden.

Sie können diese neueste WhatsApp-Funktion auf Ihrem iPhone erhalten, indem Sie WhatsApp im App Store auf die neueste Version 2.19.20 aktualisieren. Sie können dann zu WhatsApps Einstellungen-> Konto-> Datenschutz gehen und die Funktion „Bildschirmsperre“ aktivieren.

Nach Verwendung der Bildschirmsperre können Sie weiterhin WhatsApp-Benachrichtigungen anzeigen und schnell darauf antworten. Auf die vollständige App kann jedoch erst zugegriffen werden, wenn der Authentifizierungsvorgang für die Gesichts-ID oder die Touch-ID erfolgreich war.

Bildnachweis: Fone Arena

Sie können die WhatsApp jetzt mithilfe der Face-ID oder der Touch-ID Ihres iPhones entsperren, indem Sie sie in den „Einstellungen“ aktivieren. Facebook hat bereits bestätigt, dass es auch daran arbeitet, solche Sicherheitsfunktionen bis Ende dieses Jahres oder Anfang 2020 in seinen Messenger, Instagram, zu integrieren. WhatsApp für Android wird diese Funktion ebenfalls in Kürze erhalten.

Bis dahin können Sie als iPhone-Nutzer Ihre WhatsApp über den App Store hier aktualisieren.

Lesen Sie auch  Samsung Galaxy Fit, Galaxy Fit und Launched in Indien Ab SFr. 2,590; Überprüfen Sie die Funktionen
- Advertisment -