StartWie manWie erfahre ich, ob jemand Sie auf WhatsApp blockiert hat?

Wie erfahre ich, ob jemand Sie auf WhatsApp blockiert hat?

Wie Sie zustimmen, ist es ziemlich schwierig festzustellen, ob Sie zufällig von jemandem ignoriert oder absichtlich auf WhatsApp blockiert wurden. Während andere Instant Messaging-Apps wie Messenger Sie mit Begriffen wie „Sie können diesen Benutzer nicht mehr kontaktieren“ warnen, gibt es in WhatsApp keine solche Bestimmung.

In Kombination mit mehrdeutigen Datenschutzfunktionen der Plattform ist es daher schwierig zu beurteilen, ob Sie wirklich blockiert sind, ignoriert werden oder der Benutzer mit einigen Datenschutzfunktionen im Urlaub ist, um seinen Tee zu retten.

Aus diesem Grund finden Sie hier eine einfache Anleitung, wie Sie feststellen können, ob Sie von jemandem auf WhatsApp blockiert wurden.

Wissen Sie, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat

Inhaltsverzeichnis

  • Wissen Sie, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat
    • 1] Überprüfen Sie das zuletzt gesehene Profil & Über mich des Kontakts
    • 2] Achten Sie auf Zecken
    • 3] Anruf versuchen
    • 4] Starten Sie einen Gruppenchat
    • Tipp: Überprüfen Sie, ob WhatsApp zuletzt gesehen wurde, wenn es ausgeblendet oder blockiert ist
  • Einpacken

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie jemand blockiert hat, können Sie dies am besten bestätigen, indem Sie die Person direkt anrufen und befragen. Es kann jedoch für einige recht unangenehm und peinlich sein. Andererseits weist WhatsApp bestimmte Einschränkungen auf, die es schwierig machen, den tatsächlichen Fall zu ermitteln.

Trotz der schwierigen Datenschutzbedingungen können Sie schnell feststellen, ob Sie von jemandem auf WhatsApp blockiert wurden, indem Sie nach bestimmten Tipps und Indikatoren für WhatsApp suchen (siehe unten).

1] Überprüfen Sie das zuletzt gesehene Profil & Über mich des Kontakts

Dies ist in der Tat der einfachste Weg, um festzustellen, ob Sie auf WhatsApp blockiert sind. Überprüfen Sie, ob Sie den zuletzt gesehenen Kontakt, das Profilbild und den Abschnitt „Über mich“ sehen können. Wenn nicht, besteht die Möglichkeit, dass der Benutzer Sie auf WhatsApp blockiert hat.

Lesen Sie auch  So erhalten Sie eine Anrufer-ID im Vollbildmodus für iPhone-Anrufe unter iOS 14

Beachten Sie jedoch, dass es sich nicht um eine genaue Bestätigung handelt. Es besteht die Möglichkeit, dass der Kontakt das Profilbild entfernt und sein letztes gesehenes Bild ausgeblendet hat. Es besteht auch die Möglichkeit, dass er / sie Ihre Nummer gelöscht hat und daher die Angaben, die standardmäßig auf Kontakte beschränkt sind, für Sie nicht sichtbar sind.

Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn Sie den zuletzt angezeigten Abschnitt und den Abschnitt „Info“ nicht sehen können.

2] Achten Sie auf Zecken

Mit dem zweiten Häkchen von WhatsApp können Sie herausfinden, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat. Senden Sie zunächst eine Nachricht an den Kontakt und achten Sie auf die Ticks.

Ein einzelnes graues Häkchen bedeutet, dass die Nachricht gesendet wurde, während das doppelte graue Häkchen und das doppelte blaue Häkchen „zugestellt“ bzw. „gelesen“ anzeigen. Wenn die gesendete Nachricht nicht zugestellt wird, hat der Benutzer Sie möglicherweise blockiert oder ist offline.

Wenn das zweite Häkchen neben anderen Zeichen auch nach einer längeren Zeit nicht angezeigt wird, sind Sie wahrscheinlich blockiert.

Hinweis: Viele Leute verwenden WhatsApp-Mods von Drittanbietern, um zweite Ticks auszublenden. Sie können sogar den Onlinestatus verbergen, achten Sie also auf sie.

3] Anruf versuchen

Eine der zuverlässigen Methoden, um festzustellen, ob jemand Sie auf WhatsApp blockiert hat, besteht darin, sie anzurufen. Insbesondere wird der Anruf niemals durchgestellt, wenn die Person, die Sie angerufen haben, Sie blockiert hat. Tatsächlich ändert sich der Status „Anruf“ in diesem Fall nie in „Klingeln“.

Wenn Sie jedoch alle Schritte bis jetzt ausgeführt haben, wird beinahe bestätigt, dass Sie absichtlich blockiert wurden. Wir haben jedoch noch einen abschließenden Test, um das Fazit zu bestätigen.

Lesen Sie auch  3 Möglichkeiten, Clubhaus-Gespräche auf Android, iPhone aufzuzeichnen

4] Starten Sie einen Gruppenchat

Öffnen Sie zunächst WhatsApp und erstellen Sie eine neue Gruppe. Suchen Sie nun nach dem Kontakt, von dem Sie glauben, dass er Sie blockiert hat, und versuchen Sie, ihn der neu erstellten Gruppe hinzuzufügen. Wenn Sie mit der Nachricht „Sie sind nicht berechtigt, diese Person hinzuzufügen“ oder „konnten nicht hinzufügen“ begrüßt werden, wurden Sie mit Sicherheit von ihr blockiert.

Tipp: Überprüfen Sie, ob WhatsApp zuletzt gesehen wurde, wenn es ausgeblendet oder blockiert ist

Es gibt Zeiten, in denen Sie die Online-Aktivität eines Benutzers verfolgen möchten, der Sie blockiert oder zuletzt gesehen ausgeblendet hat. In diesem Fall können Sie Apps wie SeeLine, WhatzTrack, Sotla oder WhatsLog aus dem Google Play Store herunterladen und eine detaillierte Analyse der Online-Zeiten sowie Benachrichtigungen erhalten, sobald der Kontakt online oder offline geschaltet wird.

Einpacken

Hier ging es darum zu wissen, ob jemand Sie auf WhatsApp blockiert hat. Teilen Sie uns mit, wenn Sie etwas hinzuzufügen haben. Bei Zweifeln oder Fragen können Sie auch gerne einen Kommentar im Kommentarfeld unten hinterlassen.

Lesen Sie auch Aufzeichnen von WhatsApp-Anrufen unter Android und iOS.

- Advertisment -