StartBewertungenXiaomi Redmi Note 7 Pro Haltbarkeitstest: Hier sind unsere überraschenden Ergebnisse

Xiaomi Redmi Note 7 Pro Haltbarkeitstest: Hier sind unsere überraschenden Ergebnisse

Als wir das Redmi Note 7 Pro abholen, wundern wir uns nur: Wie hat es Xiaomi geschafft, solche Funktionen bei 13.999 Rupien anzubieten? Dieses Telefon verfügt über eine Flaggschiff-Kamera mit 48 MP, leistungsstarke Hardware, solide und gut aussehende Verarbeitungsqualität und eine gute Akkulaufzeit.

Wir können derzeit sagen, dass das Redmi Note 7 Pro das vielleicht beste Budget-Smartphone ist, das zu diesem Preis erhältlich ist. Das Telefon sieht mit seiner massiven Glasrückseite umwerfend aus. Es wurde jedoch viel über die Verarbeitungsqualität gesprochen.

Nach seiner Einführung veröffentlichte das Unternehmen selbst einige Videos des Redmi Note 7-Haltbarkeitstests, in denen es die Treppe hinuntergeworfen wurde und sogar Walnüsse darauf zertrümmert wurden. Es wurde gezeigt, dass diese Tests überstanden wurden. Deshalb haben wir uns auch für einen Haltbarkeitstest dieses Telefons entschieden und hier sind unsere überraschenden Ergebnisse.

Redmi Note 7 Pro Haltbarkeitstest

Inhaltsverzeichnis

  • Redmi Note 7 Pro Haltbarkeitstest
    • Frontscheibe
    • Glas zurück
    • Rückfahrkamera-Modul
    • Netz- und Lautstärketasten
    • Unterteil
    • SIM-Kartenfach
    • Kamerarahmen
  • Fazit

Frontscheibe

Die Vorderseite des Redmi Note 7 Pro ist mit Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Wir haben die Vorderseite mit einem scharfen Messer zerkratzt und festgestellt, dass die Vorderseite der Kamera leicht zerkratzt wurde.

Glas zurück

Interessanterweise besteht die Rückseite des Redmi Note 7 Pro aus Glas und ist auch mit Gorilla Glass 5 geschützt. Wir haben unseren Kratztest auch auf der Rückseite des Geräts durchgeführt. Zu unserer Überraschung blieb der Fingerabdruckscanner unversehrt. Es gab jedoch einen kleinen Kratzer, nachdem man kaum mit dem Messer gebunden hatte. Insgesamt ist die Glasscheibe des Geräts deutlich besser als Kunststoffscheiben.

Rückfahrkamera-Modul

Dann gingen wir zum hinteren Kameramodul und kratzten mit demselben Messer an seinem Glas. Wir haben festgestellt, dass das Kameraglas von guter Qualität ist. Wir konnten in unseren ersten Eindrücken kaum Kratzer machen. Nachdem ich mich mit dem Messer angestrengt hatte, traten Kratzspuren auf den Messern auf.

Lesen Sie auch  Samsung Galaxy A50 Hands-on Review

Netz- und Lautstärketasten

Der Test ergab auch die Schwachstellen rund um die Ein- / Aus-Taste und Lautstärkewippen. Tatsächlich bestehen die Knöpfe aus Kunststoff und können leicht zerkratzt werden.

Der Kunststoffrahmen ist auch schwach. Es kann leicht zerkratzt werden, aber Sie müssen sich hier keine Sorgen machen, da Sie auf keinen Fall den Rahmen des Geräts zerkratzen können. Außerdem ist der verwendete Kunststoff von guter Qualität und beeinträchtigt die Verarbeitungsqualität insgesamt nicht.

Unterteil

Der untere Teil des Telefons besteht ebenfalls aus Kunststoff. Es gibt Lautsprechergrills, einen USB-Typ-C-Anschluss und ein Mikrofon an der Unterseite. Wenn wir die Unterseite des Geräts zerkratzt haben, kann dies leicht zu Kratzern an allen Lautsprechern, USB – Anschlüssen usw. Führen.

SIM-Kartenfach

Das SIM-Kartenfach besteht aus Kunststoff und Metall. Diese Kombination verhindert das Brechen des Tabletts. Dies ist ein Hybrid-SIM-Kartenfach, das in den meisten Handys der Mittelklasse üblich ist. Insgesamt ist die Haltbarkeit des SIM-Kartenfachs gut.

Kamerarahmen

Der Kamerarahmen besteht aus Metall. Wir versuchten es zu kratzen und fanden das Metall zwischen der Glasrückseite des Telefons und dem Glas auf dem Kameramodul. Es ist tatsächlich gut, da es das Kameramodul aufgrund der Haltbarkeit des Metalls sicher macht.

Fazit

Fazit: Der Preis liegt unter Rs. 15.000 bietet der Redmi Note 7 Pro eine gute Verarbeitungsqualität. Hier und da gibt es jedoch Kompromisse, ob es sich um Knöpfe oder den Rahmen des Geräts handelt, in dem Kunststoff verwendet wird. Obwohl wir solche Kompromisse auch bei anderen Handys der Mittelklasse sehen. Auch hier sind die Vorteile, die Hardware, das Aussehen und die Kameras Merkmale, die in keiner Weise beeinträchtigt werden. Wenn wir immer noch von Haltbarkeit sprechen, kann das Gerät mindestens ein Jahr halten.

Lesen Sie auch  Realme X2 Pro Erste Eindrücke

- Advertisment -